HOME

Neues Jobprogramm für Arbeitslose erreicht viele nicht

Berlin - Das neue Jobprogramm für Langzeitarbeitslose erreicht viele Betroffene nach Ansicht von Gewerkschaften zu spät. Bedingung für die Förderung ist sechs Jahre Bezug von Hartz IV innerhalb von sieben Jahren. «Die Chance auf eine Teilhabe sollte weit früher beginnen», kritisierte der DGB. Heute soll das von Sozialminister Hubertus Heil initiierte Gesetz im Bundestag verabschiedet werden. Union und SPD hatten zuvor ihre ursprünglichen Pläne noch abgeändert: Die Jobcenter sollen bei den geförderten Jobs nicht wie vorgesehen nur Mindestlohn zahlen dürfen, sondern den im Unternehmen geltenden Tariflohn.

Arbeitsmarkt

100 Prozent Lohnkostenzuschuss

Staatlich geförderte Jobs für Langzeit-Arbeitslose geplant

Arbeitsagentur in Weimar

Bericht: Nur 36,7 Prozent der Jobcenter-Mitarbeiter mit Vermittlung beschäftigt

Beschlagnahmte Autos vor dem Jobcenter Duisburg

Duisburg

Polizei kassiert Luxusautos direkt vor Jobcenter ein

Die Suche nach dem perfekten Job ist nicht leicht.

Persönlichkeitstest

Was wäre der ideale Job für dich?

NEON Logo
Reisende am Frankfurter Flughafen
Interview

Pilot klagt an

"Die Passagiere glauben einem nichts mehr"

Grundsicherung nach dem Studium

Obwohl ich Geld brauche, entschied ich mich gegen Arbeitslosengeld II

NEON Logo
Forderung nach Pflegegeld ähnlich wie Elterngeld

20.000 Menschen in vergangenen drei Jahren zu Altenpflegern umgeschult

Jobcenter in Schwerin: Tausenden Hartz-IV-Empfängern werden Leistungen gekürzt

Medienbericht

Jobcenter streicht tausenden Hartz-IV-Empfängern komplette Leistungen

BA-Chef Detlef Scheele

Chef der Bundesagentur für Arbeit für strenges Zuwanderungsgesetz

Neben Flughäfen auch  Streiks im Nahverkehr und in Kitas

Massive Warnstreiks im Nahverkehr, bei der Müllabfuhr und in Kitas

Grundsicherung und Hartz IV in Familien mit Kindern. Ein Kind schaukelt auf einem Spielplatz vor einer Hochhaussiedlung.

Alarmierende Zahlen

So viele Kinder sind in Deutschland auf Hartz IV angewiesen

Moskau: Der Kreml weist jegliche Verantwortung für den Anschlag an Skripal zurück.
+++ Ticker +++

News des Tages

Islands Politiker boykottieren Fußball-WM wegen Skripal-Affäre

Logo der Arbeitsagentur am Eingang zu einem Jobcenter

Betrug an Hartz-IV-Empfängern

Jobcenter-Mitarbeiter überwies 37.000 Euro aufs eigene Konto

Jobcenter führen Berufstest für Ungelernte und Flüchtlinge ein

Jobcenter führen Berufstest für Ungelernte und Flüchtlinge ein

Bürgschaften von Flüchtlingshelfern: Gute Tat wird jetzt teuer

Rückforderung der Jobcenter

Bürgschaften von Flüchtlingshelfern: Gute Tat wird teuer

Von Johannes Röhrig
Bewerbungsmappe und Autohaus

Autohaus in Warstein

"Zurück in Ihr Land gehen" – Absage an syrischen Bewerber sorgt für Fassungslosigkeit

Herr Professor Doktor Peter Ostendorf in einem Behandlungszimmer der Praxis ohne Grenzen

Praxis ohne Grenzen

Dieser Arzt behandelt jeden - außer Menschen mit Krankenversicherung

Von Marc Drewello
Sebastian Fritsche im Gerichtssaal

Mit Diktiergerät dokumentiert

Der Plan - verstörender Einblick in die Welt eines angehenden Serienkillers

Werbung für den Sozialstaat

"Happy mit Hartz IV" - wer steckt hinter der schrägen Kampagne?

Von Daniel Bakir
Ein Bettler bedankt sich für Geldspenden

Nach Streit um Abzüge

Bettler darf neben Hartz IV rund 200 Euro zusätzlich einnehmen

Eine Kassiererin bei Rossmann

Ab 2018

Arbeitslosengeld gibt es bald an der Supermarktkasse oder in Drogerien

Siegfried Borchardt saß als Mitglied der Partei Die Rechte im Dortmunder Stadtrat

Dortmund

Rechtsextremist erhält Hartz-IV ohne Besuche im Jobcenter

Was zuviel ist, ist zuviel. Eine Arbeitslose hatte genug.

Jobsuche auf Ebay

"Faxen Dicke" - Mit Wutanzeige zum neuen Job