HOME
Günter Wallraff deckt seit Jahrzehnten immer wieder Missstände auf

"Team Wallraff" im Jobcenter

Steuergelder für "entwürdigende Maßnahmen"

In Deutschland wachsen 17 Prozent der unter dreijährigen Kinder in Familien auf, die von der staatlichen Grundsicherung leben

Bertelsmann-Studie

Armut wirft Kinder früh zurück - schon beim Sprechen

Die Einführung von Hartz IV war schlecht vorbereitet

Zu schnelle Umsetzung

Vorstand der Bundesagentur für Arbeit kritisiert Hartz IV

Die DGB Region Saar wirbt im März vergangenen Jahres mit dem abwaschbaren Graffiti in Saarbrücken für einen flächendeckenden Mindestlohn von 8,50 Euro

Fantasiegebühren, Arbeitszeit-Schummel

Wie Arbeitgeber beim Mindestlohn tricksen

Von Andreas Hoffmann
Die Hartz-IV-Reform sei aber grundsätzlich der richtige Weg gewesen

"Mindestlohn schon damals nötig gewesen"

Wirtschaftsminister Gabriel gibt Fehler bei Hartz IV zu

Nach Ansicht des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes erfüllt der kommende Satz nicht die Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts

Regelsatz der Sozialleistung

Paritätischer Wohlfahrtsverband fordert 485 Euro Hartz-IV

Frank-Jürgen Weise, Vorstandsvorsitzender der Bundesagentur für Arbeit, bezeichnet die Senkung der Zahl der Arbeitslosen auf unter drei Millionen als "beachtlich"

Zehn Jahre Hartz IV

BA-Chef Weise: "Ein wirklicher Erfolg"

Ihre Kritik brachte Inge Hannemann eine Strafversetzung ein

Kritische Jobcenter-Mitarbeiterin

Hartz-IV-Rebellin bekommt einen neuen Job

Transferleistungen wie Hartz IV und Arbeitslosengeld II beanspruchten 2013 9,1 Prozent der deutschen Bevölkerung

Deutschland

Fast jeder Zehnte vom Staat unterstützt

Moralischer Support: Die ehemalige Jobcenter-Mitarbeiterin Inge Hannemann erhielt am Donnerstag im Gerichtssaal Zuspruch von Unterstützern

Hartz-IV-Rebellin wird unfreiwillig befördert

"Man will mich einfach wegloben"

Deutschland kann nach einem Gerichtsurteil Zuwanderern aus anderen EU-Ländern unter bestimmten Bedingungen Hartz-IV-Leistungen verweigern

EuGH-Urteil

Deutschland darf arbeitslosen Zuwanderern Hartz-IV sperren

Männer, Frauen und Kinder warten am Frankfurter Hauptbahnhof auf einen der täglichen Busse nach Rumänien. Viele von ihnen pendeln regelmäßig zwischen ihrer Heimat und einer Arbeitsstelle in Deutschland hin und her

EuGH-Urteil zur Armutszuwanderung

Der richtige falsche Fall der Elisabeta D.

Jobcenter können arbeitslosen EU-Ausändern Hartz IV verweigern. Bei anderen Sozialleistungen sieht das anders aus.

Nach dem EuGH-Urteil

Was der Staat Zuwanderern zahlen muss - und was nicht

Informationsschalter einer Arbeitsagentur in Berlin: Der EuGH hat entschieden, dass Zuwanderer keinen Anspruch auf Hartz-IV-Zahlungen haben

EU-Gerichtshof entscheidet

Deutschland darf Zuwanderern Hartz IV verweigern

Ob Arbeitslosigkeit krank macht oder umgekehrt Krankheit bedürftig, lässt sich aus der Studie nicht ableiten

Arbeitsmarkt-Studie

Hartz-IV-Empfänger fühlen sich kränker als Erwerbstätige

Die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles, will neue Stellen für Langzeitarbeitslose schaffen

Langzeitarbeitslosigkeit

Nahles will neue Stellen schaffen

Statt nur diejenigen Hartz-IV-Empfänger zu bestrafen, die eine Stelle ablehnen, erwägt die Union, jene zu belohnen, die sich besonders um eine bemühen

Hartz IV

Union erwägt Belohnungssystem für eifrige Arbeitslose

Jedes vierte Kind in Mecklenburg-Vorpommern lebt von Hartz IV. Der DGB fordert ein bundesweites Aktionsprogramm.

Kinderarmut in Deutschland

1,64 Millionen Kinder sind auf Hartz IV angewiesen

Die CSU will "Hartz-IV-Aufweichungen" stoppen

Hartz-IV-Streit

Seehofer will Lockerungen verhindern

Geliebte Monster: Niko Lenzen mit Louis und Anna in ihrer Küche

Alleinerziehend

Auf sich gestellt

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles bei ihrer Rede zum Arbeits- und Sozialhaushalt der Bundesregierung im Bundestag

SPD-Pläne

Nahles will Hartz-IV Sanktionen entschärfen

Die Agentur für Arbeit in Wiesbaden. Der Regelsatz von Hartz IV soll derzeit 391 Euro auf 399 Euro pro Monat steigen.

Ab Januar 2015

Mehr Geld für Hartz-IV-Empfänger

Sauber machen für den großen Auftritt: Deko im sächsischen Landtag in Dresden

Schnauze, Wessi!

Sachsenwahl - Hauptsache, der Westen erschrickt

In diesem Schrebergarten wurde die Leiche von Madeleine gefunden

Mord an Madeleine

Tod auf Parzelle 42

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(