HOME

Wohnen: Einsame Spitze: In diesem Bundesland leben auffallend viele Menschen allein

Bundesweit sind fast 40 Prozent der Haushalte Single-Haushalte. Aber in einem Bundesland ist ihr Anteil besonders hoch.

In Bayern ist der Anteil der Single-Haushalte besonders hoch

In Bayern ist der Anteil der Single-Haushalte besonders hoch

Im Stadtkreis Regensburg gibt es die meisten Ein-Personenhaushalte: Mit 56,4 Prozent ist der Anteil so hoch wie sonst nirgends in Deutschland und liegt deutlich über dem Durchschnitt von 37,9 Prozent, wie eine aktuelle GfK-Erhebung zeigt. Der Stadtkreis Würzburg folgt mit 53,5 Prozent auf dem zweiten Rang. Insgesamt ist der Anteil von Single-Haushalten in bayerischen Städten auffällig hoch. Außerhalb von Bayern liegen lediglich Leipzig, Kiel und Trier in den Top Ten der Stadtkreise mit dem höchsten Anteil an Ein-Personenhaushalten.

Deutschlandweit ist diese Haushaltsform die häufigste, gefolgt von den Mehrpersonen-Haushalten mit Kindern, wie die Grafik von Statista zeigt. Insgesamt sind kinderreiche Haushalte auf dem Land häufiger als in der Stadt. Spitzenreiter hierzulande sind dabei zwei niedersächsische Landkreise: Der Landkreis Cloppenburg, wo die Haushalte mit Kindern 49,6 Prozent ausmachen, gefolgt vom Landkreis Vechta mit 48,5 Prozent.


Themen in diesem Artikel