HOME

Immobilien: Diese Karte zeigt, wie viel Konkurrenz Sie bei der Wohnungssuche haben

Wohnraum ist in deutschen Großstädten ein kostbares Gut. Entsprechend gilt es auf der Suche nach einer Wohnung Mitbewerber aus dem Feld zu schlagen. Wie viele hängt stark vom Wohnort ab. 

Werte gerundet. Fahren Sie mit der Maus über die Blasen, um Details zu sehen.

Wer derzeit in München oder Stuttgart auf der Suche nach einer Wohnung ist, braucht Ellenbogen. Nirgendwo sonst in Deutschland herrscht soviel Konkurrenz auf der Suche nach den eigenen vier Wänden wie in den beiden südlichen Landeshauptstädten. Rund 75 Interessenten kamen 2015 durchschnittlich in Stuttgart auf ein Mietobjekt, in München sogar 77. Ebenfalls heiß begehrt: Köln, wo sich rund 54 Menschen um die selbe Wohnung balgten. Das geht aus aktuellen Daten hervor, die das Portal ImmobilienScout24 erhoben hat. 

Im Osten ist die Wohnungslage entspannter

Deutlich entspannter gestaltet sich die Lage im Osten, wenn man Berlin einmal ausklammert. In Magdeburg und Leipzig etwa mussten 2015 nur jeweils drei Konkurrenten aus dem Weg geschlagen werden, in Chemnitz waren es rund rund zwei Mitbewerber. Auch in Rostock, Dresden, Halle und Erfurt war die Konkurrenz bei der Wohnungssuche eher gering. Die interaktive Karte zeigt die Interessenten je Mietobjekt für die 50 größten deutschen Städte. 

rös