HOME

"WG gesucht"-Anzeige: Die verrückteste Mitbewohner-Suche des Jahres

Marc und Anton suchen einen neuen Mitbewohner. So weit, so gut. Ihre Wohngemeinschaft im Berliner Stadtteil Friedrichshain bewerben die beiden mit einem Anzeigentext, der ganz bestimmt nur geeignete Kandidaten anlockt.

Eine Hand greift nach einem Abreißzettel einer Wohnungsanzeige mit der Aufschrift "Suche Zimmer oder WG" am Schwarzen Brett.

WG-Zimmer sind gar nicht so einfach zu finden - das Gleiche gilt für geeignete Mitbewohner

Vergessen Sie alles, was Sie über Textaufbau gelesen haben. Bringen Sie Ihre Kinder und Deutschlehrer ins Bett. Und sehen Sie sich diese verrückte Anzeige an, die zwei Berliner Studenten auf der Plattform "WG gesucht" veröffentlicht haben

Marc und Anton suchen einen neuen Mitbewohner für ihre Studenten-WG im Berliner Stadtteil Friedrichshain. Ob Mann oder Frau ist den Jungs ganz gleich, Hauptsache etwa im gleichen Alter (zwischen 22 und 32 Jahren). Und, na ja, die ein oder andere Anforderung gibt es dann doch noch.

Der ideale Mitbewohner der beiden kennt sich mit Fußball und Technik aus, soll Alkohol und Drogen anschaffen und in der Wohnung selbst als wohlgemuter Hausmeister fungieren. Er ist immer beim gemeinsamen Essen, Zocken und Seriengucken (die Studenten scheinen die Wohnung nicht allzu häufig zu verlassen) mit dabei, hält aber tunlichst die Klappe. Indische Kost (und die Soße!) soll er mögen und natürlich allerlei Gastgeschenke mitbringen.

Authentischer Einblick in das, was Bewerber erwartet

Unter der Überschrift "yolo wir suchen doch 2 mitbewohner, denn der eine ist ein arsch!!" verbirgt sich ein einziges Abenteuer (hier und im Folgenden wurde die exakte Schreibweise aus dem Original beibehalten). Trotz des Anzeigentitels: Alle angegebenen Daten sprechen für eine Dreier-WG, bestehend aus den beiden Inserenten und dem adressierten Wunschkandidaten. Schon der Titel ist offenbar ein Gag, gerichtet an den gehassliebten Mitbewohner auf dem Sofa.

Trotz der Textform gelingt allen WG-suchenden ein authentischer Einblick in das, was sie da erwarten würde. Am Ende artet der Text in einen unübersichtlichen Chat der beiden Inserenten aus, die sich gegenseitig an der Tastatur ausspielen. Wer die bis zu Ende lesen kann, hat die erste Hürde bereits geschafft. Da sollte das Bewerbungsgespräch dann ein Fifa- äh: Kinderspiel sein. Aber nicht vergessen: Bringen Sie Bier mit Und nicht spoilern!

Hier also der Anzeigentext in voller Länge:

"ok ALSO WIR TRINKEN STERNBURG UND RAUCHEN IN DER GANZEN BUDE UND SIND MEGA UNORDENTLICH UND WIR BRAUCHEN WER DER AUFRÄUMT!!!! UND BRING BIER MIT!!! ODER WEIN. IST AUCH GUT. UND AM BESTEN IST WENN DU EINE KONSOLE HAST AUF DER GEHT... UND WIR DA IMMER DRAUF ZOCKEN KÖNNEN. WIE GEHT CAPLOCK AUS? ah. und manchmal beim görli vorbei und was mitbringen ist auch immer gut. und wir können kein internet darum solltest du das können. (internet= technik insgesamt). achso wegen konsole ... wir wollen keine gamer deppen wir können nur fifa und das auch nicht so gut. ach nee wir können auch ein bisschen need for speed also mark mit c kann das ein bisschen. was alternativ auch geil wär, ist ein supernintendo mit mario kart und street fighter. oh hoppla, wir reden zu viel übers zocken, dabei zocken wir fast gar nicht. aber wir gucken gern serien und fußball. aber wehe du spoilerst!!!!und ich will endlich mal indisches bestellen... unserem bisherigen mitbewohner war das immer zu viel sauce... ich meine ZU VIEL SAUCE!!!!!!! Come on! Netflix ist auch geil wenn du das hast oder sky sport oder beides und wir das immer bei dir gucken können auf deinem großen fernseher (oder Leinwand). Das wär dann auch schon alles an anforderungen.

Kurz über uns: mark mit C hat fast ne glatze und weiss alles über monopoly und fussball und will nix gespoilert haben in seinem leben. du wirst mir nicht gerecht, du riesenarschloch!
Eigentlich sollte man hier verschiedene Farben zur Auswahl haben um zu zeigen wer grade schreibt.
Anton mit A ist ein robinson crusoe für arme, dessen bart immer länger wird und worin sich die burgerreste seiner tollen scheiß bude verfangen. und oh ja, ich werde dir gerecht.
Dafür bin ich besser in armdrücken. nein ist er nicht!
KAraoke!"


Wer Mark mit c dennoch kontaktieren möchte, kann ihm hier schreiben. Viel Spaß.


Themen in diesem Artikel