HOME
Mit etwas Make-Up und vielen Filtern fängt geht immer etwas ins Netz.
Kolumne

Hells Angel "Love App"

Instant-Liebe per App – Erotik, die keiner haben will

Schreckensszene aus "Black Mirror": Die App bestimmt, wen wir daten dürfen und wie lange. Science Fiction? Oder bestimmten Tinder und Co nicht schon jetzt, mit wem wir in den Federn landen?

Engagiert Feiern? Das geht - auf der NEON-Party

"Unterm Strich NEON"

Engagiert Feiern? Das geht - auf der NEON-Party

Die bos(s)hafte "Game of Thrones"-Kritik von Kollegah

Furioser Fanboy

Die bos(s)hafte "Game of Thrones"-Kritik von Kollegah

Serien-Highlight

Dieser gigantische Spoiler steckt im "Game of Thrones"-Trailer für Staffel 7

Von Malte Mansholt
Der neue Star Wars Film erscheint im Dezember 2017

Star Wars: The Last Jedi

Das sind die ersten Worte des neuen Star Wars Films

Kit Harington als Jon Snow

"Game of Thrones"

Hat HBO versehentlich das Ende der nächsten Staffel verraten?

Von Gernot Kramper
The Walking Dead

Achtung, Spoiler!

"The Walking Dead": Staffelauftakt schockt Fans mit neuem Level an Brutalität

Wer wird in der siebten Staffel von "Game of Thrones" den Eisernen Thron erobern?

Halbes Jahr vor Start

Game of Thrones: Erste Schnappschüsse geben Hinweise auf siebte Staffel

Von Christoph Fröhlich
Harry Potter

Vorpremiere in London

So reagieren die Fans auf das "Harry Potter"-Theaterstück

Thomas Gottschalk

Konkurrenz zu seiner Show

Fieser Spoiler: Gottschalk verrät den "Tatort"-Mörder

"The Walking Dead"

Achtung, Spoiler: TWD-Autor Kirkman spricht über Serienende

"Game of Thrones"

Achtung, Spoiler: Was in der sechsten Staffel passieren soll

Von Linda Richter
Jon Snow

Serie vorab gesehen

Journalistin will Obama zwingen, "Game of Thrones" zu spoilern

My Force Awakens Police

"Star Wars: Das Erwachen der Macht"

Der Spoiler ist der Weg zur dunklen Seite der Macht

Von Sophie Albers Ben Chamo
Eine Hand greift nach einem Abreißzettel einer Wohnungsanzeige mit der Aufschrift "Suche Zimmer oder WG" am Schwarzen Brett.

"WG gesucht"-Anzeige

Die verrückteste Mitbewohner-Suche des Jahres

Von Jenny Kallenbrunnen
BMW X5 M

Heiße Rückansichten auf der Los Angeles Autoshow

Hollywood Hills

Heiße Rückansichten auf der Los Angeles Autoshow

Hollywood Hills

Matt Groening (m.) erfand die gelbe Familie und alle Bewohner aus Springfield

Neue Simpsons-Staffel

Ein Charakter muss sterben

Die Macher von "How I Met Your Mother" haben das Finale niedergemetzelt.

"How I Met Your Mother"-Finale

Liebe HIMYM-Macher, war das euer Ernst?

Von Sarah Stendel

Seriendialog der Woche

Uff, meine Lieblingsfigur aus "Game of Thrones" lebt noch - SPOILER

Die Liebesgeschichte zwischen Tyrion (Peter Dinklage) und Shae (Sibel Kekilli) birgt viel Drama.

"Game of Thrones"-Staffelfinale

Sibel Kekilli in den USA begehrt

Tyrion Lannister (Peter Dinklage) und Shae (Sibel Kekilli) waren ein Liebespaar. Dachte er zumindest.

"Game of Thrones"-Staffelfinale

Natürlich kommt es anders, als man denkt

Bryan Cranston spielte die Hauptperson Walter White in der Serie "Breaking Bad", das Finale wurde im September in den USA gezeigt.

Serie "Breaking Bad"

Bryan Cranston versetzt Fans in Aufregung

Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) sammelt ein riesiges Heer um sich, zieht gen Westeros und kann im Kampf um den eisernen Thron auf Unterstützung aus der Luft zählen - von ihren drei Drachen.

Vierte Staffel "Game of Thrones" in USA gestartet

Ein drachenstarker Auftakt - Spoiler

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo