HOME

Serien-Highlight: Dieser gigantische Spoiler steckt im "Game of Thrones"-Trailer für Staffel 7

Im Juli ist es endlich soweit: "Game of Thrones" geht in die siebte Staffel. Der erste Trailer macht schon jede Menge Lust auf mehr - und verrät mehr über die Story, als einem lieb sein kann.

Siebte Staffel: Endlich! Der offizielle Trailer von "Game of Thrones" ist raus - und er ist ziemlich düster

Achtung: Dieser Text enthält Spoiler für alle Staffeln der Serie "Game of Thrones", inklusive aller bereits ausgestrahlten und auch zukünftiger Folgen.

Es ist eines der Serien-Highlights des Jahres: Am 16. Juli geht das Fantasy-Epos "Game of Thrones" in die siebte und vorletzte Staffel. Die Ereignisse überschlugen sich zum Ende von Staffel 6, Königin Daenerys Targaryen setzte mit ihrer Armee und den Drachen nach Westeros über, Cersei Lannister eroberte den Eisernen Thron, Jon Snow wurde zum neuen König des Nordens erklärt. Und die Weißen Wanderer machten sich an, die Mauer zu überwinden. Der lange angekündigte Winter war da.

Kein Wunder also, dass Fans ungeduldig auf die letzten 13 Folgen warten. Im ersten Trailer von Staffel 7 geht es dann auch gleich hoch her. Der kurze Clip strotzt vor Schlachten, gibt jede Menge Vorahnungen, was kommen könnte - und zeigt eine der wichtigsten Szenen der Staffel völlig offen. Wenn man weiß, worauf man da gerade schaut.

Ein Auschnitt aus dem Trailer der siebten Staffel zu Game of Thrones

Wer kommt da im Trailer zur siebten Staffel von "Game of Thrones" die Treppe hinauf?

Stimmt die Theorie der Drachenreiter?

Denn zwischen all den Drachen, den Kämpfen der Dothraki gegen die Armeen der Lannister und den vielen weiteren angedeuteten Konflikten wirkt die Szene recht harmlos: Die rote Hexe Melisandre steht oben auf einer Brüstung, einige Gestalten erklimmen eine Treppe, die zu ihr empor führt. Eine weitgehend nichtssagende Szene - solange der Kontext fehlt. 

Dabei könnte es sich um eine der wichtigsten Szenen der nächsten Staffeln handeln. Die rote Hexe steht nämlich nicht irgendwo, sondern auf Königin Daenerys Familienfeste Drachenstein. Die Rückkehr der Targaryen-Erbin in die Familienfestung ist ebenfalls Teil des Trailers. Viel wichtiger aber ist, wer da gerade die Treppe hinaufkommt. Es ist niemand geringerer als Jon Snow - geführt von Tyrion Lannister und einigen Dothraki-Kriegern. Der König des Nordens trifft gemeinsam mit dem Zwerg die Drachenmutter. Genau, wie es die Theorie der drei Drachenreiter vorhersagte.

Dreharbeiten geleakt

Dass es sich bei den nicht erkennbaren Gestalten um Jon und Tyrion handelt, ist sicher. In Fotos, welche bei den Dreharbeiten entstanden, ist genau dieser Moment zu sehen. Kit Harrington (spielt Jon Snow) und Peter Dinklage (Tyrion Lannister) sind in den auf einem spanischen Blog veröffentlichten Bildern klar zu erkennen. Auch eine Szene, in der Jon und Daenerys sich treffen, wurde so bereits festgehalten. Im Trailer fehlt sie - so offensichtlich wollte man es dann wohl doch nicht machen.

Was das Treffen der drei für die endgültige Handlung bedeutet, steht auf einem anderen Blatt. Zwischen den zahlreichen Schlachten, Lord Baelishs Inrigen, den küssenden Thronerbinnen von Dorne und Haus Greyjoy, dem Schicksal Arya Starks und dem angedeuteten Angriffen der White Walker steckt genug Handlung für gleich mehrere Staffeln im Trailer. Und ein gutes Dutzend Figuren und ihre Handlungsstränge schafften es erst gar nicht hinein. Eines ist wohl sicher: Langweilig wird Staffel 7 nicht.