HOME

Ranking: Arbeiten im Ausland: Das sind die zehn beliebtesten Städte weltweit

In welchen Städten leben Auswanderer am besten? In einer weltweiten Befragung dominieren europäische und asiatische Städte. Eine deutsche Stadt verpasst die Top-Ten ganz knapp - Berlin schneidet schlecht ab.

Basel

Platz 10: Basel

Basel gilt für Expats als Stadt mit hoher Lebensqualität. Herausragend bewertet werden die persönliche Sicherheit, der Nahverkehr und die Umweltqualität. Nicht so gut sieht es bei der Willkommenskultur aus (Platz 71 von 82). Drei von zehn Befragten fiel die Eingewöhnung schwer, ebenso viele empfinden die Einstellung der Einheimischen gegenüber Ausländern allgemein als unfreundlich.

Getty Images

Wo lässt es sich im Ausland am besten leben und arbeiten? Das hat die Expat-Organisation Internations ihre Mitglieder weltweit gefragt. 20.000 Auswanderer aus 178 Ländern und mit 187 Nationalitäten haben das, für die Expat-Insider-Studie beantwortet - das Länder-Ranking dazu finden Sie hier. Nun hat Internations aus den Daten auch eine Hitliste der beliebtesten Städte erstellt.

Das "Expat City Ranking" zeigt für 82 Städte weltweit, wie Auswanderer ihre neue Heimat hinsichtlich der Aspekte Eingewöhnung, Arbeitsleben, Lebensqualität, Finanzen und Wohnen sowie Lebenshaltungskosten bewerten. Die Spitze des Rankings wird dominiert von asiatischen Städten, aber auch einige europäische Städte schneiden gut ab (Details verrät unsere Fotostrecke). Die US-Metropolen New York, Los Angeles und San Francisco landen dagegen fast ganz am Ende des Rankings, unter anderem wegen der hohen Lebenshaltungskosten.

Die beste deutsche Stadt Aachen verpasst auf Platz 11 die Top-Ten nur denkbar knapp. Die gute Aachener Platzierung ist vor allem der sehr guten Arbeitssituation geschuldet: In keiner anderen Stadt im Vergleich sind die Befragten mit ihrem Job und der Work-Life-Balance so zufrieden. In Bezug auf die Lebenshaltungskosten liegt Aachen weltweit auf Rang drei.

Die übrigen deutschen Städte im Ranking sind Düsseldorf (Platz 31), Hamburg (42), Frankfurt (49), Köln (50), München (51) und Berlin (61). In der Hauptstadt schätzen Expats zwar das gute Freizeitangebot, dafür sind sie mit Karrieremöglichkeiten und der Work-Life-Balance deutlich unzufriedener als in anderen deutschen Städten.

Themen in diesem Artikel