HOME

Hartz IV: Neue Panne bei ALG-II-Auszahlung

Der Unmut der Hartz VI-Gegner bekomt neue Nahrung. Nach der Kontonummer-Panne hat die Bundesagentur für Arbeit nun 95.000 ALG-II-Empfänger schlicht vergessen.

Erst waren es zu komplizierte Antragsformulare, dann falsche Kontoangaben, jetzt ist der Bundesagentur für Arbeit einem Bericht der "Bild"-Zeitung zufolge erneut eine Panne bei der Auszahlung des Arbeitslosengeldes unterlaufen.

Nachdem die Agentur aufgrund einer Softwarepanne falsche Kontonummern von rund 10.000 ALG-II-Empfängern an die Banken und Sparkassen übermittelt hatte, hat sie jetzt auch noch 95.000 Betroffene schlicht vergessen.

Die BA habe die falschen Kontonummern bis Mittwoch zwar korrigiert, jedoch versäumt viele der neuen Angaben an die Banken weiterzuleiten. Erst einer Bank ist aufgefallen, dass Daten fehlten. Unter Berufung auf einen Sprecher der Agentur hieß es, die fehlenden Kontodaten seien am späten Mittwochnachmittag nachgeliefert worden.

Reuters / Reuters
Themen in diesem Artikel