HOME

startup-sieger: Novity: Die Maschine läuft nicht

Die Maschine läuft nicht,

der Service-Techniker ist nicht greifbar - nichts geht mehr. Für diese Fälle hat Novity eine Lösung parat.

Das Gründerteam aus Dormagen

hat eine internet-basierte Komplettlösung für den technischen Kundendienst entwickelt. Mit ihren so genannten Enter-prise Service Management-Systemen ermöglicht die junge Firma Unternehmen die effiziente Betreuung ihrer Kunden. Diese fordern einen umfassenden Service, der ihnen garantiert, dass die Produktionsanlagen mit möglichst wenigen Ausfällen genutzt werden können - und das unabhängig von Entfernungen oder Uhrzeiten. Tritt ein technisches Problem auf, muss dieses schnell und kostengünstig behoben werden.

Das System »Service Vision«

vernetzt alle Akteure miteinander, die an der Reparatur einer defekten Anlage beteiligt sind. Durch die Vernetzung können die Mitarbeiter der Service-Hotline sich oft schon aus der Ferne ein Bild von der Situation in der Werkshalle machen und helfend eingreifen. Muss der Service-Techniker vor Ort erscheinen, versetzt ihn das System in der Lage, auf aktuelle Schaltpläne und Konstruktionszeichnungen zuzugreifen.

»Service Vision« ermöglicht

außerdem eine nahezu permanente Überwachung der Maschinen durch eine Anbindung über das Internet. Dadurch sollen Reparaturen in vielen Fällen von vornherein vermieden werden können.

Kontakt:

Novity

Am Steinpfahl 20

41539 Dormagen

Fon: 02133 / 47 80 31

Fax: 02133 / 47 85 67

Mail: info@novity.de

http://www.novity.de

Themen in diesem Artikel