HOME

Konkurrenz für Lufthansa: Condor soll ebenfalls Interesse an Air-Berlin-Jets haben

Nachdem das Insolvenzverfahren für Air Berlin eingeleitet wurde, hat der Poker um Personal und Maschinen der Fluggesellschaft begonnen. Auch Condor soll an einem Stück des Kuchens interessiert sein. 

Condor soll ein Angebot für mehrere Air-Berlin-Jets vorbereiten

Condor soll ein Angebot für mehrere Air-Berlin-Jets vorbereiten

Lufthansa hat sein Interesse an Air Berlin bereits offiziell bestätigt. Nun scheint ein weiterer Bieter ein Angebot vorzubereiten: Wie eine mit den Verhandlungen vertraute Person der Deutschen Presse-Agentur sagte, soll der zum Thomas-Cook-Konzern zählende Ferienflieger Condor Jets in deutlich zweistelliger Zahl erwerben wollen. Man sei sowohl an Mittelstrecken- als auch an Langstreckenjets interessiert.

Air-Berlin-Tochter Niki besonders attraktiv

Condor wollte die Angaben am Donnerstag nicht kommentieren. Das Unternehmen hatte aber bereits früher seine Bereitschaft erklärt, bei der Air-Berlin-Insolvenz eine aktive Rolle zu spielen.

Schon aus Kostengründen dürfte sich das Interesse bei der Mittelstrecke vor allem auf die nicht insolvente Air-Berlin-Tochter Niki aus Österreich konzentrieren, für die Lufthansa bereits ein konkretes Angebot abgegeben hat. Die Maschinen vom Typ Airbus A320 passen in die Condor-Flotte und wurden wie die der Condor vor allem zu touristischen Zielen eingesetzt.

Verkauf an Lufthansa: Von Mallorca bis Abu Dhabi: Aufstieg und Niedergang der Air Berlin
fri / DPA