HOME

Lufthansa

Die Deutsche Lufthansa AG mit Sitz in Köln ist ein deutscher Luftfahrtkonzern und gemessen an der Anzahl der beförderten Passagiere das zweitgrößte Luftverkehrsunternehmen Europas.

mehr...
Fahrradverleih Behrendt

F. Behrendt: Der Guru der Gelassenheit

Funny Money: Den allerersten Job vergisst niemand

Seit kurzem habe ich einen eigenen Podcast: "FreitagsFranky" heißt er. Darin gibt es eine neue Rubrik: Ich muss raten, womit der nächste Gesprächsgast sein allererstes Geld verdient hat. Zuhören bekommt man sehr viele amüsante Geschichten.

Lufthansa-Flugzeug muss mitten über dem Atlantik umkehren

Rauch im A380

Feueralarm über dem Atlantik: Das sagt die Lufthansa zum ungeplanten Umkehrmanöver

Von Kyra Funk
Ein übereilter Abzug des US-Militärs aus dem Irak wäre nach Ansicht von US-Präsident Donald Trump verheerend für das Land
+++ Ticker +++

News von heute

Begrenzte Visa-Vergabe an Schwangere: Trump will gegen "Geburtstourismus" vorgehen

Feueralarm: Lufthansa-Airbus muss über Atlantik umkehren

Lufthansa und Gewerkschaft sprechen konstruktiv miteinander

Gewerkschaft Ufo

Friedensgespräche

Lufthansa und Ufo sprechen konstruktiv miteinander

Lungenkrankheit: Reisebranche in engen Kontakt mit Behörden

Easyjet

Ryanair-Rivale

Höhere Ticketpreise stimmen Easyjet zuversichtlicher

Gewerkschaft Ufo bricht Streikvorbereitung bei Lufthansa ab

Lufthansa bietet Verhandlungstermin an

Trotz Streikdrohung

Lufthansa bietet Gewerkschaft Ufo Verhandlungstermine an

Lufthansa bietet Gewerkschaft Ufo Verhandlungstermine an

Blog

Follow Me

Warum der Airbus A380 nur 15 Jahre nach dem ersten Rollout verschrottet wird

Von Till Bartels

Neuer Streik bei Lufthansa angedroht

Lufthansa setzt trotz erneuter Streik-Drohung auf Gespräche

Streik bei Germanwings

Schlichtung ohne Ergebnis

Wieder Ärger für Fluggäste: Neuer Streik bei Lufthansa droht

Gewerkschaft Ufo kündigt weiteren Streik bei Lufthansa an

Lufthansa-Maschinen

Bei der Lufthansa drohen längere Streiks der Flugbegleiter

Gewerkschaft Ufo kündigt weiteren Streik bei Lufthansa an

Ufo kündigt weiteren Streik an

Kabinengewerkschaft

Ufo kündigt weiteren Streik bei der Lufthansa an

Gewerkschaft Ufo kündigt weiteren Streik bei der Lufthansa an

Lufthansa setzt Flüge nach Teheran bis Ende März aus

Lufthansa

«Unklare Sicherheitslage»

Lufthansa setzt Flüge nach Teheran bis Ende März aus

Ufo prüft unbefristeten Streik bei der Lufthansa

Warnstreik der Flugbegleiter

Schlichtung erneut gescheitert

Gewerkschaft Ufo prüft unbefristeten Streik bei Lufthansa

Die Deutsche Lufthansa AG mit Sitz in Köln ist ein deutscher Luftfahrtkonzern und gemessen an der Anzahl der beförderten Passagiere das zweitgrößte Luftverkehrsunternehmen Europas.

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.