HOME
Strenesse

Luxusmodehersteller

Strenesse beantragt erneut Insolvenz

Lange galt Strenesse als ein Aushängeschild deutscher Designermode. Nun hat der Modehersteller erneut ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung angemeldet.

Boris Becker Ende 2018 bei einer Veranstaltung in London

Boris Becker

Verfahren in der Schweiz ist beendet

Boris Becker durchlebt keine leichte Zeit

Wimbledon-Sieger

Insolvenzverfahren und Rosenkrieg - Boris Becker ist 2018 nichts erspart geblieben

Boris Becker ist Optimist geblieben. Gesundheitlich gehe es ihm besser, sagte der Ex-Tennisstar bei der Spendengala ""Ein Herz für Kinder" (Archivbild).

Anhörung im Londoner Familiengericht

Boris Becker zwischen Insolvenzverfahren und Scheidungsprozess

Boris Becker will im Interesse des Sohnes eine faire Scheidung

Insolvenzverfahren und Trennung

Erst macht er auf dicke Hose - jetzt redet sich Boris Becker arm

Von Carsten Heidböhmer

Boris Becker

Redet im Interview Klartext

Boris Becker spricht auf einer Pressekonferenz

Bambi, Goldene Kamera, Pokale

Ausstellung zeigt, welche Erinnerungsstücke Boris Becker versteigert

Boris Becker

Das sagt er zu den jüngsten Anschuldigungen

Boris Becker

Zweifel an seiner diplomatischen Immunität

Die Vermögensverhältnisse des einstigen Tennis-Idols Boris Becker geben weiter Rätsel auf

Insolvenzverfahren

Warum sich Boris Becker auf diplomatische Immunität beruft

Von Carsten Heidböhmer

Insolvenzverfahren

Boris Becker pocht auf diplomatische Immunität

Boris Becker

Ex-Tennisstar

Boris Becker: "Ich bin nach wie vor sehr gut im Geschäft"

Boris Becker

Interview in Schweizer Zeitung

Boris Becker über Finanzen: "Mein Geschäft ist meine Marke und die brennt gerade"

Team von Air Berlin sucht neuen Job

#HireUsAsATeam

Nach Pleite von Air Berlin: Das gesamte E-Commerce-Team sucht gemeinsam neuen Arbeitgeber

Condor soll ein Angebot für mehrere Air-Berlin-Jets vorbereiten

Konkurrenz für Lufthansa

Condor soll ebenfalls Interesse an Air-Berlin-Jets haben

Boris Becker

borisbecker.com

Berliner Start-up ersteigert Homepage von Boris Becker

Von Julia Kepenek
Ein Kind auf einem Kettcar

Angeschlagene Kult-Marke

Kettcar-Hersteller streicht knapp 200 Stellen

Thomas Middelhoff steht in Anzug und Krawatte vor einer Holzwand und blickt steil nach links oben.

Gläubiger wollen Millionen

Middelhoffs Insolvenz kann Jahre dauern

Gegen das Handelsunternehmen Strauss ist das Insolvenzverfahren eröffnet worden.

Unternehmenspleite

Insolvenzverfahren für Strauss Innovation eröffnet

Die Zukunft der MS "Deutschland" ist ungewiss

MS "Deutschland"

Insolvenzverfahren gegen das "Traumschiff" eröffnet

Insolventer Windanlagen-Finanzierer

Prokon-Windparks finden ersten Interessenten

Prokon-Pleite

Was jetzt mit dem Geld der Anleger passiert

Suhrkamp-Verlag

Richterin prüft Insolvenzplan

Insolvenzverfahren beim Suhrkamp-Verlag

Bevollmächtigter Kebekus ist optimistisch

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(