VG-Wort Pixel

Die besten Karikaturen zur BND-NSA-Affäre Gegen Schweigen hilft nur noch Galgenhumor


Der BND als Schnüffelbüttel der NSA? "Öh ...", sagt das Kanzleramt. Wo jene schweigen, die es nicht sollten, lassen wir dann eben die sprechen, die die Sache auf den Punkt bringen.

Der BND schnüffelt für die NSA und keiner will irgendetwas davon wissen oder gewusst haben. Weder Kanzlerin Angela Merkel noch Thomas de Mazière, früher, zu Beginn der Affäre, als Kanzleramtsminister zuständig für die Geheimdienste. Eine Liste mit den Spionagezielen, eine Art Amtshilfeersuchen der Amerikaner an die Deutschen, liegt im Kanzleramt unter Verschluss. Tausende Einträge sollen darauf zu finden sein, doch das zuständige Ministerium weigert sich, sie herauszugeben. Man müsse erst die Kollegen aus den USA konsultieren, heißt es hinhaltend aus dem Kanzleramt, wo doch dort eigentlich klare Worte zu erwarten gewesen wären. "Dr. Merkels gestammeltes Schweigen" nennt stern-Autor Andreas Hoidn-Borchers die unwürdige Spreizerei der Kanzlerin.

Wo also diejenigen schweigen, die es nicht sollten, lassen wir die sprechen, die die Sache auf den Punkt bringen - die besten Witze und Karikaturen zur BND-NSA-Affäre.

GDL - der Sündenbock für alle Fälle

Jetzt neu: die vier Affen

Der Nasenring ist für alle da

Merkels Aussage-Alternativen

Die Fernsteuerung

Ein alter Klassiker

Was schönes fürs Büro

Übersehene Unstimmigkeiten

BND hat Aufklärungsbedarf

nik

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker