HOME

Naturkind: Edeka eröffnet neue Supermarkt-Kette für Bio-Produkte

Edeka bringt eine neue Supermarkt-Kette an den Start. Unter dem Namen Naturkind vertreibt Deutschlands größter Lebensmittelhändler Bio-Lebensmittel. 

Edeka in der Rindermarkthalle Hamburg

Die Edeka-Filiale im Hamburger Stadtteil St. Pauli. 

Picture Alliance

Deutschlands größter Lebensmittelhändler Edeka bringt eine neue Supermarkt-Kette an den Start. Unter dem Namen Naturkind sind am Donnerstag die ersten zwei Filialen im bayerischen Dinkelsbühl und Hamburg-Altona eröffnet worden. Naturkind bietet Bio-Lebensmittel und regionale und saisonale Lebensmittel aus nachhaltiger Produktion. Auch Naturkosmetik und zertifizierte Non-Food-Artikel werden verkauft. In der Hamburger Filiale gibt es darüber hinaus auch unverpackte Lebensmittel zu kaufen.

Mit diesem Schritt nimmt Edeka den boomenden Bio-Markt ins Visier. Nach Angaben des Bundes Ökologische Lebensmittelwirtschaft gaben die Bundesbürger im vergangenen Jahr rund 11 Milliarden Euro für biologische Lebensmittel aus. Das entspricht einem Plus von 5,5 Prozent. In keinem anderen EU-Land wächst der Bio-Bereich so stark wie in Deutschland. 

Vom Bio-Trend versuchen alle großen Ketten zu profitieren. Auch bei den Discountern wird das Angebot mit Bio-Lebensmitteln immer weiter ausgebaut. Anfang des Jahres hatte Lidl fast alle Bio-Molkereiprodukte des Billigheimers mit dem Bioland-Siegel auszeichnen lassen. Aldi wirbt längst damit, der größte Bio-Anbieter Deutschlands zu sein. Bio ist längst zu einem Umsatztreiber geworden.

Naturkind hat Konkurrenz

Edekas Naturkind bündelt nun das Angebot in einer eigenständigen Kette. "Viele Bio-interessierte Verbraucher kaufen gezielt im Fachmarkt ein. Daher sind wir überzeugt, dass Naturkind einen neuen Kundenstamm erreichen kann", sagte der Geschäftsführer von Edeka Nord, Stefan Giese, in Hamburg. Als direkte Konkurrenten von Naturkind gelten die Biosupermärkte, die längst am Markt sind. Alnatura eröffnete bereits 1987 den ersten Markt in Mannheim. Inzwischen gibt es 126 Filialen. Wettbewerber Denn's betreibt mehr als 280 Filialen in Deutschland und Österreich. Dazu kommen weitere, meist regionale Bio-Geschäfte. 

kg