HOME

Schwedische Technologie: Chinesischer Autobauer kauft Kern-Technik von Saab

Der staatliche chinesische Autokonzern BAIC kauft die Kern-Technik der schwedischen GM-Tochter Saab. Die Chinesen übernehmen die Rechte an der Motor- und Getriebetechnik, wie BAIC am Montag mitteilte.

Der staatliche chinesische Autokonzern BAIC kauft die Kern-Technik der schwedischen GM-Tochter Saab. Die Chinesen übernehmen die Rechte an der Motor- und Getriebetechnik, wie BAIC am Montag mitteilte. Die Produktionsanlagen für das Saab-Modell 9-5 werden in Schweden abgebaut und nach China gebracht, wo BAIC-Autos darauf entstehen sollen. Für den Rest von Saab, vor allem für die Markenrechte, ist General Motors (GM) in Gesprächen mit einem weiteren Interessenten, wie eine über die Vorgänge informierte Person am Sonntag mitgeteilt hatte.

Ende November hatte der skandinavische Sportwagenbauer Koenigsegg sein Übernahmeangebot für Saab zurückgezogen. Die Zukunft von dessen 4.500 Beschäftigten scheint damit ungewisser denn je. GM hat bereits mit dem Abverkauf der Lagerbestände begonnen und seinen Rückzug angekündigt. GM hatte angekündigt, den defizitären schwedischen Hersteller entweder verkaufen oder schließen zu wollen.

AP / AP
Themen in diesem Artikel