A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Medizinprodukte

Cannabis-Urteil
Cannabis-Urteil
Wie kompliziert ist Hanfanbau?

Das Kölner Verwaltungsgericht hat Schmerzpatienten erlaubt, Cannabis für den Eigenbedarf anzubauen. Welche Bedingungen müssen sie erfüllen? Und warum hatten sie geklagt? Fünf Fakten zum legalen Anbau.

Schmerzpatient Weiglein im Interview
Schmerzpatient Weiglein im Interview
Der Mann, der das Cannabis-Urteil erkämpfte

Mit fünf anderen Schmerzpatienten hat Günter Weiglein vor Gericht dafür gekämpft, Hanf anbauen zu dürfen. Im Interview erklärt er, warum er Cannabis braucht und wo er die Pflanzen züchten würde.

Panorama
Panorama
Gericht erlaubt Patienten Cannabis-Anbau gegen Schmerzen

Schmerzpatienten dürfen in Ausnahmefällen privat die illegale Droge Cannabis züchten. Das Kölner Verwaltungsgericht erlaubte den Anbau zu Therapiezwecken, wenn den chronisch Kranken sonst nichts gegen ihre Schmerzen helfe.

Nachrichten-Ticker
Gericht erlaubt Schmerzpatienten Cannabis-Anbau

Wegweisender Erfolg für drei Schmerzpatienten im Kölner Cannabis-Prozess: Erstmals hat ein deutsches Gericht chronisch Kranken den privaten Anbau der illegalen Droge Cannabis zu Therapiezwecken gestattet - allerdings in eng begrenzten Einzelfällen, wie aus dem verkündeten Urteil des Verwaltungsgerichts Köln hervorgeht.

Nachrichten-Ticker
Gericht erlaubt in Einzelfällen Cannabis-Eigenanbau

Schwer kranke Patienten dürfen in eng begrenzten Einzelfällen die illegale Droge Cannabis zu Therapiezwecken anbauen.

Schmerztherapie
Schmerztherapie
Gericht erlaubt Patienten Cannabis-Anbau

"Legalize it" - legalisiert es endlich, lautet eine Forderung von Cannabis-Freunden. Einen ersten Schritt hat das Verwaltungsgericht Köln jetzt gemacht und erlaubt Schwerkranken den Hanf-Anbau.

Panorama
Panorama
Cannabis-Anbau zu Therapiezwecken

Fünf chronisch kranke Patienten wollen die Droge Cannabis zu Therapiezwecken selbst anbauen und klagen gegen ein Behördenverbot vor dem Kölner Verwaltungsgericht.

Grippemittel kaum besser als Placebo
Grippemittel kaum besser als Placebo
Das große Tamiflu-Desaster

Es ist ein vernichtendes Urteil für Tamiflu: Forscher haben alle Daten zum umstrittenen Grippemittel analysiert, für das weltweit Milliarden ausgegeben wurden. Ob der Weckruf Folgen hat, ist offen.

ADHS
ADHS
Kinder bekommen weniger Ritalin

Jahr für Jahr bekamen immer mehr Kinder Psychopharmaka gegen ADHS - nun sind die Zahlen gesunken. Werden die Pillen also weniger sorglos verschrieben? Experten warnen vor vorschnellen Antworten.

Nachrichten-Ticker
Debatte um "Pille danach" ebbt nicht ab

Die Debatte um ein Ende der Rezeptpflicht für die "Pille danach" ebbt nicht ab.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?