A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Doris Lessing

Neu im Kino
Neu im Kino
Märchen, Mütter, Jesus-Freaks

Bei Disney setzt man mit der "Eiskönigin" mal wieder auf Märchen und Musical-Einlagen. Andere Filme gehen mehr Risiken ein, was in manchen Fällen klappt, aber bei Ridley Scott gehörig schiefgeht.

Im Alter von 94 Jahren
Im Alter von 94 Jahren
Schriftstellerin Doris Lessing ist tot

Sie zählte zu den großen Literaten ihrer Zeit: Doris Lessing schrieb während ihrer Karriere über 60 Bücher und erhielt vor sechs Jahren den Literaturnobelpreis. Nun starb sie mit 94 Jahren in London.

Stockholm
Stockholm
Le Clézio erhält Literatur-Nobelpreis

Der Nobelpreis für Literatur geht in diesem Jahr an den französischen Schriftsteller Jean-Marie Gustave Le Clézio. Er ist der erste französische Literatur-Nobelpreisträger seit 1985. Die Jury würdigte ihn als "Autor neuer Aufbrüche, poetischer Abenteuer, sinnlicher Ekstasen und Erkunder der Menschheit".

Isolde Ohlbaum
Isolde Ohlbaum
"Es gibt viel zu viele Autoren"

Isolde Ohlbaum hat so ziemlich jeden berühmten Schriftsteller fotografiert: Ob Peter Handke, Hans Magnus Enzensberger oder Friedrich Dürrenmatt - alle wollten sich von ihr ablichten lassen. Nur einer will partout nicht. Und ein anderer hatte Angst. Ein Gespräch über Schriftsteller, Klofrauen und die Frage, ob man die Seele fotografieren kann.

stern-Test
stern-Test
Wikipedia schlägt Brockhaus

Die kostenlose Online-Enzyklopädie Wikipedia wird nur von Freiwilligen geschrieben. Ist die Qualität der Einträge deshalb schlechter als bei einem etablierten Lexikon? Der stern hat Wikipedia-Beiträge von einem unabhängigen Institut untersuchen und mit der Online-Ausgabe des Brockhaus vergleichen lassen - mit überraschenden Ergebnissen.

Frankfurter Buchmesse
Frankfurter Buchmesse
Das Doppelherz der Literatur

Das Herzstück des deutschen Literaturbetriebs liegt zwischen zwei Wohnzimmern: dem des Kleinverlegers Joachim Unseld und dem seiner Stiefmutter Ulla Berkéwicz - die Frankfurter Buchmesse 2007 wurzelte im Spannungsfeld eines ausgewachsenen Ödipus-Konflikts.

Frankfurter Buchmesse
Frankfurter Buchmesse
Von Helden und Heizpilzen

Wo liegt eigentlich Katalonien? Und wer war nochmal Doris Lessing? Egal. Das größte Thema der Frankfurter Buchmesse ist sowieso ein anderes: Rauchen

Doris Lessing
Doris Lessing
Eine Frau ohne Moden

Sie galt gegen ihren Willen als der Inbegriff des Feminismus. In Klassikern wie "Das goldene Notizbuch" stellte sie immer wieder die Beziehung zwischen Mann und Frau in den Mittelpunkt. Heute hat die 87-jährige Schriftstellerin für politisches Engagement nicht mehr viel übrig.

Doris Lessing
Doris Lessing
"Ich mag keine Utopien"

Weißer Hochmut, schwarze Brutalität: die Schriftstellerin Doris Lessing gab dem stern vor vier Jahren ein Interview und sprach über das Chaos in ihrer alten Heimat Simbabwe und den Schick des Kommunismus.

Stockholm
Stockholm
Literaturnobelpreis für Doris Lessing

Der diesjährige Nobelpreis für Literatur geht an die britische Autorin Doris Lessing. Die Schwedische Akademie erkannte der 87 Jahre alten Engländerin am Donnerstag in Stockholm den begehrtesten Literaturpreis der Welt zu. Lessing sei, so die Akademie wörtlich, "die Epikerin weiblicher Erfahrung".

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Doris Lessing auf Wikipedia

Doris Lessing, DBE ist eine britische Schriftstellerin. Im Jahr 2007 erhielt sie den Nobelpreis für Literatur.

mehr auf wikipedia.org