Staatsanwaltschaft prüft Kebekus' Kirchensatire

18. Juni 2013, 14:46 Uhr

Wehe, wer sich mit der Kirche anlegt: Der Streit um jüngste Kirchensatire der Komikerin Carolin Kebekus beschäftigt nun die Staatsanwaltschaft. Es bestehe der Anfangsverdacht einer Straftat.

Carolin Kebekus, Dunk den Herrn, Satire, Kirche, Piusbrüderm Anzeige,

"Imagevideo" für die katholische Kirche? Wer sich über Meisners Mannen lustig macht, gerät schnell ins Visier der ultrakonservativen Piusbrüder.

Darf man in Deutschland als Nonne verkleidet lasziv ein Kruzifix ablecken? Mit dieser Frage muss sich jetzt die Staatsanwaltschaft Köln beschäftigen. Die Beamten prüfen derzeit die Kirchensatire "Dunk den Herrn!" der Komikerin Carolin Kebekus auf den Anfangsverdacht einer Straftat. Derzeit sichere die Kriminalpolizei den Videoclip, sagte Oberstaatsanwalt Ulf Willuhn am Dienstag in Köln. Danach werde man sich mit einigen Kollegen "das Stück zu Gemüte führen, um zu prüfen, ob ein Anfangsverdacht überhaupt vorliegt", so Willuhn. Die Staatsanwaltschaft ist verpflichtet, Anzeigen nachzugehen. Vom Ergebnis sei abhängig, ob ein förmliches Ermittlungsverfahren überhaupt eingeleitet werde, betonte Willuhn. "Die Hürden, bis Satire strafrechtlich relevant wird, sind jedoch sehr hoch."

Inzwischen seien bei ihm zehn Anzeigen gegen den Videoclip eingegangen, sagte Willuhn. Neun davon entsprächen der Vorlage, die die erzkatholische Pius-Bruderschaft auf ihrer Internetseite veröffentlicht hatte. Die Bruderschaft hatte ihre Anhänger dazu aufgefordert, Anzeige gegen das Video zu erstatten. Die Gemeinschaft argumentiert, dass die Produktionsfirma Bildundtonfabrik gegen Paragraf 116 des Strafgesetzbuches verstoßen habe, wonach die Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgemeinschaften und Weltanschauungsvereinigungen gegen geltendes Recht verstößt.

In dem Clip "Dunk den Herrn" singt die 33-jährige Kebekus als Nonne und Messdiener verkleidet einen Rapsong mit Kirchenkritik und spart nicht mit frivolen Gesten. Der WDR hatte den Clip in Reaktion auf öffentliche Kritik aus dem Programm geschnitten.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Kruzifix Satire Videoclip WDR
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von moonlady123456: Wo lebt eigentlich Kasparow heute?

 

  von gast1982: möchte überteuerten kredit ablösen auf den ich reingefallen bin aber habe angst weil ich mich nicht...

 

  von Amos: Ist man mit 0,8 Promille BAK betrunken? Rechtliche Konsequenzen, wenn man erwischt wird?

 

  von Der_Denis: Keyboard bei den Shadows

 

  von Amos: Wieso ensteht auf heißer Milch oder Kakao immer diese eklige Haut?

 

  von Fragomatic: Wieviele Enklaven gibt es der Europäischen Union einschl. der Schweiz?

 

  von Musca: Ist das Betrug? Es werden völlig unrealistische Werte bei der Gebäudesanierung genannt

 

  von Amos: Wenn man sich verletzt und das Blut ableckt, schmeckt es metallisch. Warum?

 

  von Amos: Wieso kommt die Steuerfahndung immer morgens um 6? Hat das bestimmte Gründe? Ich dachte,...

 

  von Amos: Darf man im Elsass Deutsch sprechen oder hören Franzosen das nicht so gerne? Z. B. im Bistro oder...

 

  von blog2011: Ich muss mal eine dumme Frage loswerden wg. der Schweizer Franken.

 

  von bh_roth: K-Wert eines Mauerwerks

 

  von Amos: Aus einem anderen Forum: heißt es schallgedämpft oder schallgedämmt?

 

  von Panda09: Gute Fotokamera?

 

  von bh_roth: Thema Holzmauerwerk

 

  von Gast 105957: Muss ich das Auto vor dem verkauf abmelden?

 

  von Gast 105955: Pflegeversicherung steigt um 0,3 Punkte für Eltern und 2,6 Prozent für Kinderlose?!!!

 

  von ing793: "Ein guter Gulasch brennt zweimal" heißt es - warum eigentlich?

 

  von Gast 105941: Meine Kinder sind getauft, aktuell sind mein Mann und Ich aus der Kirche ausgetreten, dürfen meine...

 

  von bh_roth: Bremsen rubbeln