Eine Chance für die Liebe

16. Januar 2013, 10:48 Uhr

Erst die Trennung, dann der Auszug, jetzt die plötzliche Versöhnung: Sylvie und Rafael van der Vaart möchten ihre Beziehung retten. Die 34-Jährige sagt: "Wir wollen es wieder miteinander versuchen."

Rafael van der Vaart, Sylvie van der Vaart, Trennung, Liebe, Ehe, Comeback

Auf dem roten Teppich stets das Traumpaar: Sylvie und Rafel van der Vaart©

Der Möbelwagen machte das Ende ihrer Beziehung scheinbar endgültig: Nur wenige Tage nachdem Sylvie und Rafael van der Vaart ihre Trennung bekannt gegeben hatten, zog der Fußballer in der vergangenen Woche aus der gemeinsamen Wohnung im Hamburger Stadtteil Eppendorf aus. Die Kartons mit den Habseligkeiten des 29-Jährigen wurden in sein neues Appartement gebracht, die Moderatorin sollte alleine mit Sohn Damian zurück bleiben. Das einstige Vorzeigepaar stand sieben Jahre nach der Hochzeit vor den Trümmern seiner Ehe. Doch ebenso überraschend wie die Trennung folgt jetzt das Liebes-Comeback.

"Ich bin so glücklich. Wir wollen es wieder miteinander versuchen", sagt Sylvie van der Vaart der Zeitschrift "Gala". "Ich liebe Rafael immer noch so sehr", gesteht die 34-Jährige in der am Donnerstag erscheinenden Ausgabe. Das Paar wolle versuchen, sich wieder behutsam anzunähern, heißt es in dem Bericht. Die räumliche Trennung solle zwar vorerst bestehen bleiben, Ehemann Rafael will seine eigene Wohnung zunächst behalten, dennoch will das Paar seine Ehe retten.

Trennung schien endgültig

Rafael und Sylvie van der Vaart hatten nach einem Streit in der Silvesternacht am 1. Januar ihre Trennung bekannt gegeben. Meldungen machten die Runde, der Fußballer habe seine Frau geschlagen. Beide betonten jedoch, in ihrer Ehe hätte es schon längere Zeit gekriselt. Sie hätten sich "auseinander gelebt", ließen sie über ihre Anwälte mitteilen. Schon damals bedauerte das Paar, das sich vor über zehn Jahren in Holland kennengelernt hatte, das Ende seiner Beziehung. "Ich bin unendlich traurig", sagte Sylvie van der Vaart. Trotzdem ließen beide keinen Zweifel daran, dass das Aus endgültig sei.

Wie schmerzlich die Trennung war, wurde in den Tagen darauf deutlich. Während Rafael van der Vaart mit dem HSV zu einem Trainingscamp nach Abu Dhabi reiste, blieb Sylvie alleine mit Sohn Damian in Hamburg zurück. Mit verweinten Augen besuchte sie einen Spielplatz, konnte ihre Trauer nur schwer verbergen. Erst nachdem Rafael am 10. Januar zurückkehrte, konnte sich das Paar endlich aussprechen - und seiner Liebe eine neue Chance geben.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Gala Holland Liebe Möbelwagen
Lifestyle
Extras und Ratgeber
Land, Leute und Genuss: Die stern-Weinschule Bordeaux Land, Leute und Genuss Die stern-Weinschule Bordeaux
Extra: Erfolgsmenschen - Wie man erfolgreich wird Extra Erfolgsmenschen - Wie man erfolgreich wird
Essen und Trinken in Australien: Die besten Tipps für 24 Stunden in Sydney Essen und Trinken in Australien Die besten Tipps für 24 Stunden in Sydney
Wissenstests Wissenstests Wie gut kennen Sie sich aus mit Promis und Royals? Stellen Sie Ihr Wissen auf die Probe! Zu den Wissenstests