Das einträgliche Spiel mit dem Tabu

24. August 2012, 12:12 Uhr

Dass Provokation sich auszahlt, beweist die neue Kampagne eines US-Schuhlabels: Weil die Behörden sie als zu aufdringlich empfanden, wurde sie verboten - zum Glück für den Designer. Von Jan Augustiny

37 Bewertungen
Von Jan Augustiny