Verleihung von Alternativem Nobelpreis in Stockholm

6. Dezember 2012, 07:38 Uhr

Gut zwei Monate nach der Bekanntgabe der Gewinner wird heute in Schwedens Hauptstadt Stockholm der Alternative Nobelpreis feierlich verliehen.

Gut zwei Monate nach der Bekanntgabe der Gewinner wird heute in Schwedens Hauptstadt Stockholm der Alternative Nobelpreis feierlich verliehen. Das Preisgeld in Höhe von 150.000 Euro teilen sich die afghanische Menschen- und Frauenrechtsaktivistin Sima Samar, der US-Konfliktforscher Gene Sharp und eine britische Kampagne gegen Waffenhandel. Einen Ehrenpreis erhält der türkische Naturschützer Hayrettin Karaca für seinen langjährigen Einsatz für Umweltschutzbelange in seiner Heimat.

Der von dem deutsch-schwedischen Publizisten Jakob von Uexküll gestiftete Alternative Nobelpreis wird seit dem Jahr 1980 verliehen. Er unterstützt Menschen und Organisationen, die sich drängenden Herausforderungen der Gegenwart stellen.

Schlagwörter powered by wefind WeFind
Preisgeld Verleihung Waffenhandel
 
 
stern - jetzt im Handel
stern (44/2014)
Berlin - 25 Jahre nach dem Mauerfall