Bellicosa

Community vor dem "Aus"?

Die aktivsten User ziehen sich nach und nach zurück,die verbliebenen, wie ich,haben keinen rechten Spass mehr,die Fragen können auch nicht wirklich begeistern,also" quo vadis" Community?? Ich bin äußerst

besorgt!Was kann man tun,um dieses Forum wieder attraktiver zu

gestalten?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (20)
18.07.2011, 17:50 Uhr
 
Stromsparer

Möglicherweise liegt es daran, dass jede 2.Antwort lautet: Schau doch bei Google/Wikipedia. Vielleicht möchten die User aber doch eher ( fundierte ) persönliche Ausführungen lesen. Sonst kann man ja bei allen Fragen auch immer Antworten, dass alles in der BILD steht. Schön wäre auch eine Info, ob es neue Antworten gibt. Wenn man 10x auf die Frage geklickt hat und es immer noch keine Antwort gibt lässt man es. Und nur die Antwort ohne Frage hilft auch nicht ( Wie es jetzt ist.). Und das Suchen nach einem Thema funktioniert bei mir nicht.

Antwort bewerten » rating (3 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
18.07.2011, 18:19 Uhr
 
Alex64

"Persönlich fundierte Antwort"...

Ja haha.

Mir wäre da persönlich - bezüglich "fundiert" - der Blick in die wiki lieber.

Alleine bei Betrachtung der "alten Hausmittelchen" gegen Ameisen muss ich mich immer wieder fragen, wer sich heutzutage eigentlich noch selber zu informieren in der Lage ist ...

Antwort bewerten » rating (5 Bewertungen) Beitrag melden
18.07.2011, 18:24 Uhr
 
Alex64

Oh - und aktuelles Beispiel "nach Thailand ausgewandert" und deutsches Gemüse züchten...

Da muss man doch zuerst mal nachfragen, was der Gutste denn nun mit welchen Voraussetzungen wissen will - irgendwie können die Leute noch nicht mal ordentlich frage.

Wie sollen Sie da passende Antworten erwarten?

Dazu kommen offensichtlich falsche Antworten - es gibt keine Haselnussbäume - , bereits vorhanden, aber ignorierte ANtworten, die schlicht in eigenen Worten nacherzählt werden und ignorierte Links...

Antwort bewerten » rating (2 Bewertungen) Beitrag melden
18.07.2011, 19:56 Uhr
 
Stromsparer

Da haben wir die Antwort (Alex64) warum hier keiner mehr Spaß hat.

Gemüseanbau bei schwerem Boden => Sand untermischen.

Guten Tag.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
18.07.2011, 21:32 Uhr
 
Musca

Da stellt sich mir die Frage, warum Sie "äußerst besorgt" sind, bei einer solch lapidaren Sache, vergleichbar mit dem täglichen Kreuzworträtsel in der Tageszeitung.Das die Fragen und Antworten mit der Zeit verflachen, jegliche Form von Sarkasmus, Humor oder Satire sofort gelöscht wird...was soll man darauf sagen, man zieht sich halt zurück. Ich jedenfalls. Einige hartgesottene mit ausgeprägtem Mitteilungsdrang scheint das nicht zu stören, ok, wer auf Fragen wie die Uhrenumstellung, Siegel für sparsame E-Geräte, oder sich darüber auslassen will, wo um alles dieser Welt Katalanisch gesprochen wird....bitte, möge er es tun

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
18.07.2011, 22:18 Uhr
 
UlliVonPulli

@Admins

Bei anderen Forum gibt es eine Trollwiese. Könnte man das hier nicht auch einführen? Dann werden Antworten, die ein bischen am Thema vorbei gehen, einfach dorthin verschoben und brauchen nicht gleich gelöscht zu werden. Beleidigende Antworten sollten natürlich nach wie vor gelöscht werden.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
18.07.2011, 22:22 Uhr
 
Bellicosa

@Musca.

Genau das ist ja mein Problem:Leute wie Sie ,deren Fragen und

Antworten die Community "belebt" haben,bleiben im Hintergrund,

und Vieles,was noch erscheint(ob Fragen oder Antworten)ist eher

Mittelmass,oder schlechter ,von einigen Ausnahmen mal abgesehen:

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
19.07.2011, 07:26 Uhr
 
Denis80

Ein großes Problem ist auch die Übersichtlichkeit. Sobald was mal aus den neuesten Fragen oder Antworten heraus fällt ist es nur noch recht umständlich zu finden.

Es gibt keinen Button, wie alle eigenen Beiträge anzeigen. Statt dessen gibt man im Archiv bei der Suche seinen Namen ein und stellt fest, dass doch nur ein Teil der eigenen Beiträge angezeigt wird - und auch nur die älteren.

Also bleibt einem manchmal nichts anderes übrig, als im Archiv die letzten 2 Tage zu durchforsten, um die entsprechenden Threads zu finden.

Zudem wäre es auch schön, wenn die Admins einen mal kurz informieren würden, wenn ein eigener Beitrag gelöscht wurde und warum. In den meisten Fällen versuch ich schon was sinnvolles zu schreiben, aber ab und zu muss doch auch mal Platz für einen kleinen Scherz sein.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
19.07.2011, 09:07 Uhr
 
hphersel

Ich befürchte, liebe Bellicosa, eine mögliche Ursache finden Sie in den obigen Antworten: die meisten sind in der Art gehalten "Ich habe Recht, ich weiss alles, die anderen sind alle blöd, haben keine Ahnung und sollen sich mal informieren!" - JEDES onlineforum hat die Tendenz, zur Bühne für egozentrische Selbstdarsteller zu werden. In der Ananymität des Netzes muss ich ja keine Rücksicht nehmen. Und wenn ich die anderen wegbeiße, strahlt mein eigener Stern nur noch heller. Aber nicht jeder lässt sich so ein Verhalten gefallen...

Antwort bewerten » rating (3 Bewertungen) Beitrag melden
19.07.2011, 13:06 Uhr
 
kumquat

Und ich finde auch, dass hier viel zu viel Wert darauf gelegt wird, in der "Aktivste-Nutzer-Statistik" geführt zu werden. Da wird nur ein kurzer Link nach dem anderen gepostet, um möglichst viele Antworten in kurzer Zeit geben zu können, ohne dass sich wirklich Mühe gegeben wird. Und wie oben schon erwähnt, viele der "aktivsten User" gehen sehr unhöflich und pampig mit anderen Meinungen und oft auch mit dem Fragesteller um. Wer möchte schon noch Fragen posten, wenn man dann zu hören kriegt, dass man das auch hätte googeln können? Klar, alles kann man googeln, aber dann sind diese Communities doch überflüssig!

Antwort bewerten » rating (2 Bewertungen) Beitrag melden
19.07.2011, 13:13 Uhr
 
Schlawiner...

Ich dinds schon sehr befremdlich, über diesen Blödsinn hier äusserst besorgt zu sein. Können sie sonst nichts mit sich anfangen wenn das hier den Bach runter geht? Im Internet gibts Seiten genug um sich zu amüsieren.

Antwort bewerten » rating (9 Bewertungen) Beitrag melden
19.07.2011, 13:15 Uhr
 
rrankewicz

Wenn sich die "aktivsten User" zurückziehen, muss das ja nicht schlecht sein, denn es sind viele der erwähnten Klugscheißer und Blockwarte darunter. Ansonsten leben meistens Foren länger, als sie totgesagt sind - man muss sich auch selbst fragen, ob man nicht von sich selbst angeödet ist, oder einfach was neues braucht...

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
19.07.2011, 16:21 Uhr
 
fiatpolski

Nette Antworten schreiben zu Themen von denen man Anhnung hat.

Scheiß-Antworten schlecht bewerten, gute Antworten gut bewerten.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
19.07.2011, 18:26 Uhr
 
UlliVonPulli

Ich muss hphersel zustimmen mit seiner Meinung über manche Antworter. Einige Leute hier sind eine ganz schön harte Haselnuss.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
19.07.2011, 18:30 Uhr
 
Alex64

... und andere können nicht mal zugeben dass sie offensichtlich unrecht haben.

Ja.

Und nun?

Sand einarbeiten, damit der dichte Boden lockerer wird?

Und dann Kartoffeln anbauen, um zu sehen, wer de.., äh, die größten hat?

;-)

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
19.07.2011, 18:51 Uhr
 
Gerdd

Liebe Bellicosa,

ich habe gerade Ihren Beitrag zu den Streifen entdeckt und, ja, ich fände es auch schade, wenn Sie aufgäben. Es wird hier aber auch viel Unsinn verbreitet - sowohl in Form von Fragen als auch als Antworten. Und, ja, vieles kann man durch einfaches Googeln definitiv beantworten. Dazu können wir auch nicht viel sagen.

Und wenn mir mal eine Frage eine ordentliche Antwort wert ist, dann kommt "bitte auf unter 1000 Zeichen kürzen" - und das ist dann inklusive Leerstellen gezählt. Viele ernsthafte Antworten brauchen ein wenig mehr Text. Bitte, liebe Moderatoren!

Und wenn man mal ein wenig ironisch wird und dann klammheimlich gelöscht wird, dann motiviert das auch nicht gerade ...

Aber solange hier Fragen oder Antworten erscheinen, die mich neugierig machen, werde ich hereinschauen und gelegentlich auch einen Beitrag leisten. Auch wenn nicht jeder überlebt ...

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
31.12.2012, 16:11 Uhr
 
ilona_arielle

also ich habe hier eine Frage gestellt und dann keine mehr weil es ziemlich das überflüssigste Forum im ganzen Internet ist! Es überrascht mich sehr dass hier nur ordentliche Antworten kamen und nicht irgendwelche Beleidigungen. Nun vielleicht weil der Stern das selbst gemerkt hat und die Forentrolle mal außenvor bleiben damit sie mitbekommen was User dazu meinen! Erstens bekommt man auf Fragen nicht die gewünschen Antworten von erfahrenen "käufern, nutzern oder was auch immer gerade in der Frage ist" und dann braucht man auch nicht fragen. Da ist google oder wiki ein besserer Ratgeber weil man nicht beileidigt wird. Ich habe per mail meine Accountlöschung beantragt und wundere mich dass die so langsam sind.... Also an Stern: LÖSCHEN, SOFORT BITTE!!!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
31.12.2012, 16:19 Uhr
 
Albinez

Ohh, es hat jemand schon nach drei Tagen heraus gefunden, dass diese "Community" ein sinnloses Forum ist. Glaub mir Meerjungfrau, auf diese Stellungnahme haben alle Zombies, Foristen und Trolle nur gewartet, damit sich endlich etwas hier ändert. Danke für deinen Mut und deine Ehrlichkeit. Du wirst uns in Erinnerung bleiben. Gute Reise!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
31.12.2012, 16:40 Uhr
 
Zombijaeger

Ich hoffe jedenfalls, dass das mit der Löschung von ilona_arielle schnell klappt. Nur Rumgetrolle und Beleidigungen von der.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
31.12.2012, 18:45 Uhr
 
ing793

...aber begriffen hat sie das System noch nicht!

"Löschung per Mail beantragt" ROFL!!!

Wenn hier irgendwer das Ganze betreuen würde und User bestätigen, löschen, sperren oder was auch immer würde, wäre hier weniger los.

Sie wundert sich, dass diese Frage hier vernünftige Antworten erhalten hat? Nun das war vor Rocktan und Konfusius und dem ein oder anderen sonstigen Troll.

Halte Dein Passwort geheim, denn der Account wird auch in fünf Jahren noch bestehen. Den löscht NIEMAND

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
VERWANDTE THEMEN
Noch Fragen? - auf einen Blick