Ein Fest mit Tradition - aber unbekanntem Ursprung

13. Februar 2013, 18:00 Uhr

Jedes Jahr wieder zelebrieren viele Millionen Paare den Valentinstag. Woher diese Tradition allerdings kommt, ist bis heute ungeklärt.

Valentinstag, Tradition, Liebe, Fest, Februar, Jesus

Ein Geschenk für das wahre Fest der Liebe: Rosen, und zwar in rot.©

Der Valentinstag am 14. Februar ist weltweit der Tag der Liebesgrüße. In Deutschland werden an keinem anderen Tag mehr Blumen verschenkt. Der Festtag hat eine jahrhundertealte Tradition. Um die Ursprünge ranken sich verschiedene Legenden. Nach einer Überlieferung geht der Valentinstag - höchstwahrscheinlich - auf einen Italiener zurück: den Bischof Valentin von Terni.

Viel mehr ist über ihn allerdings nicht bekannt. Die oft verbreitete Überlieferung, er sei am 14. Februar wegen seines christlichen Glaubens hingerichtet worden, hält historischen Forschungen nicht stand, wie der Kölner Theologie-Professor Manfred Becker-Huberti schreibt. Auch dass er trotz kaiserlichen Verbots Paare getraut haben soll, ist Becker-Hubertis Einschätzung nach nicht mehr als eine Legende.

Genauer Ursprung unbekannt

Im offiziellen kirchlichen Kalender wird kein Valentin mehr angegeben. Zwar wurde der heilige Valentin als Märtyrer in Rom und als Bischof in Terni verehrt. Die historische Beweisführung für die Existenz dieser Person sei aber so kompliziert, dass mindestens drei Theorien zu seiner Person existierten.

Bereits die alten Römer feierten am 14. Februar das Fest des Hirtengottes Lupercus. Junge Männer und Frauen wurden unter der Schutzherrschaft des Liebesgottes Amor durch eine Liebes-Lotterie einander zugewürfelt. Im Mittelalter galt der 14. Februar vor allem als Unglückstag, wie Becker-Huberti schreibt. Denn an ihm sollte der Verräter Jesu, Judas Ischariot, geboren sein.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Deutschland Mittelalter Rom Terni Ursprünge Valentin Valentinstag
Panorama
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Wieso ensteht auf heißer Milch oder Kakao immer diese eklige Haut?

 

  von Fragomatic: Wieviele Enklaven gibt es der Europäischen Union einschl. der Schweiz?

 

  von Musca: Ist das Betrug? Es werden völlig unrealistische Werte bei der Gebäudesanierung genannt

 

  von Amos: Wenn man sich verletzt und das Blut ableckt, schmeckt es metallisch. Warum?

 

  von Amos: Wieso kommt die Steuerfahndung immer morgens um 6? Hat das bestimmte Gründe? Ich dachte,...

 

  von Amos: Darf man im Elsass Deutsch sprechen oder hören Franzosen das nicht so gerne? Z. B. im Bistro oder...

 

  von blog2011: Ich muss mal eine dumme Frage loswerden wg. der Schweizer Franken.

 

  von bh_roth: K-Wert eines Mauerwerks

 

  von Amos: Aus einem anderen Forum: heißt es schallgedämpft oder schallgedämmt?

 

  von Panda09: Gute Fotokamera?

 

  von bh_roth: Thema Holzmauerwerk

 

  von ing793: "Ein guter Gulasch brennt zweimal" heißt es - warum eigentlich?

 

  von bh_roth: Bremsen rubbeln

 

  von Amos: Warum reißt der Mercedes-Stern in der Waschanlage nicht ab? So stabil sieht das Ding nicht aus!

 

  von blog2011: Ist ein illegaler Download immer nachweisbar?

 

  von HH-Immo: Wie kann man surfen im Internet die Werbung ausblenden?

 

  von Amos: Im Internet hat mich alle zwei Stunden der Proxy-Server herausgeschmissen. Jetzt habe ich bei...

 

  von dorfdepp: Wofür die 24,95?

 

  von Mehrwisser: Sauna im Garten?

 

  von RenGei02: iPhone 4s beim Zurücksetzen aufgehängt