A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Den Haag

Schadenersatz an Yukos-Aktionäre
Schadenersatz an Yukos-Aktionäre
Russland droht eine 50 Milliarden-Strafe

Die Aktionäre des zerschlagenen Ölkonzerns von Michail Chodorkowski Yokos könnten von Russland 50 Milliarden Dollar Schadenersatz erhalten. Der Schiedshof in Den Haag will am Montag entscheiden.

Absturz von Flug MH17
Absturz von Flug MH17
Separatisten akzeptieren Einsatz internationaler Polizei

Malaysia hat mit Separatisten eine Vereinbarung über die Entsendung einer internationalen Polizeitruppe in das Gebiet des Absturzes des Flugs MH17 getroffen. Auch Australien will sich beteiligen.

Politik
Politik
Entscheidung im Rechtsstreit über Yukos-Milliarden erwartet

Im Milliardenstreit um die Zerschlagung des einstigen russischen Ölkonzerns Yukos von Michail Chodorkowski könnte eine Entscheidung in Den Haag fallen.

Politik
Politik
Entscheidung im Rechtsstreit über Yukos-Milliarden erwartet

Steht Kreml-Kritiker Michail Chodorkowski vor einem Etappensieg gegen seinen Intimfeind Wladimir Putin? Vor dem Schiedsgerichtshof in Den Haag ist seit Jahren eine Milliardenklage gegen Russland anhängig - die Entscheidung steht unmittelbar bevor.

Schwere Kämpfe in der Ostukraine
Schwere Kämpfe in der Ostukraine
Gefechte blockieren Zugang zur MH17-Absturzstelle

Eineinhalb Wochen ist der MH17-Absturz schon her. Nun standen Experten kurz davor, die Unglückstelle zu erreichen - und wurden von Kämpfen zwischen Separatisten und ukrainischen Truppen gestoppt.

Nachrichten-Ticker
Rückschlag für Untersuchung an MH17-Absturzstelle

Die internationale Untersuchung an der Absturzstelle des malaysischen Passagierflugzeugs im umkämpften Osten der Ukraine hat einen neuen Rückschlag erlitten.

Politik
Politik
Niederlande: Keine bewaffnete Schutztruppe nach Ostukraine

Die niederländische Regierung wird vorerst keine bewaffnete Schutztruppe zur Absturzstelle von Flug MH17 in der Ostukraine schicken. Das teilte der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte in Den Haag mit.

Nachrichten-Ticker
Rückschlag für Untersuchung an MH17-Absturzstelle

Die internationale Untersuchung an der Absturzstelle des malaysischen Passagierflugzeugs im umkämpften Osten der Ukraine hat einen neuen Rückschlag erlitten.

Nachrichten-Ticker
13 Zivilisten bei Kämpfen in Ostukraine getötet

Bei Kämpfen im Osten der Ukraine sind nach Behördenangaben mindestens 13 Menschen getötet worden.

Nachrichten-Ticker
Rückschlag für Untersuchung an MH17-Absturzstelle

Die internationale Untersuchung an der Absturzstelle des malaysischen Passagierflugzeugs im umkämpften Osten der Ukraine hat einen neuen Rückschlag erlitten: Unbewaffnete niederländische und australische Polizisten sagten einen geplanten Besuch am Unglücksort aus Sicherheitsgründen ab.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Den Haag auf Wikipedia

Den Haag ist der Regierungssitz der Niederlande und die Hauptstadt der Provinz Südholland. Seit 1831 ist sie Residenz des Königshauses. Den Haag ist mit 475.904 Einwohnern auf nur 80,6 Quadratkilometern die drittgrößte Stadt der Niederlande. Der Umlandverband der Stadtregion heißt Haaglanden und zählt auf 405 Quadratkilometern mit weiteren acht Gemeinden 977.000 Einwohner.

mehr auf wikipedia.org