HOME

In diesem Café werden Männer ganz offiziell diskriminiert

Das Café "Handsome Her" im australischen Melbourne verlangt von Männern und Frauen unterschiedliche Preise. Die Begründung steht auf den Hausregeln am Tresen.

Im australischen Melbourne sorgt ein Café mit einer außergewöhnlichen Preispolitik für Aufsehen. In dem veganen Laden "Handsome Her" zahlen Männer laut ausgehängter "Hausregeln" 18 Prozent mehr als Frauen. Damit solle dem Gender Pay Gap, also der Lücke zwischen den Geschlechtern beim Einkommen, Rechnung getragen werden.

Das Geld aus dem -Aufschlag spendet das Café an eine Organisation, die sich für Frauen in der Volksgruppe der Aborigines einsetzt. Darüber hinaus werden Frauen in dem Café offiziell bei der Sitzplatzvergabe bevorzugt ("priority seating") - schließlich ist das "Handsome Her" laut Schild "ein Raum von Frauen für Frauen".

"Schmeißen Männer nicht raus"

Café-Besitzerin Alexandra O'Brien geht es nicht darum, Männern das Leben schwer zu machen, sondern auf die Ungleichheit bei der Bezahlung der Geschlechter aufmerksam zu machen. Männer sind bei ihr grundsätzlich willkommen. Die Männer-Steuer werde auch nur eine Woche im Monat erhoben und nicht rigoros durchgesetzt, erklärte O'Brien Yahoo 7 News: "Wenn Männer nicht bezahlen, schmeißen wir sie nicht gleich raus. Es ist einfach eine Gelegenheit, etwas Gutes zu tun." Bislang habe aber noch kein Mann die Bezahlung des Aufschlags verweigert.

Australische Studentinnen hatten vergangenes Jahr mit einer ähnlichen Aktion für Aufsehen gesorgt: Sie verkauften Kuchen, für den Männer mehr bezahlen mussten als Frauen, um auf den Gender Pay Gap aufmerksam zu machen. Die Reaktionen waren teilweise erschreckend und reichten bis zu Vergewaltigungs- und Morddrohungen.

Die Twitter-Reaktionen auf das Frauen-Café sind gemischt: Während einige die Idee begrüßen, auf die Ungleichheit bei der Bezahlung zwischen Männern und Frauen aufmerksam zu machen, sehen andere die Aktion kritisch. Wer für Gleichheit eintrete, sollte nicht in die andere Richtung diskriminieren, so der Tenor der Kritiker. Und was würden die Leute wohl zu einem Café sagen, in dem Frauen mehr bezahlen müssen? "Wenn es andersherum wäre, gäbe es Aufstände in den Straßen", schreibt ein Twitter-Nutzer. Ein Mann dagegen sieht es ganz locker: "Wenn das Essen gut ist, würde ich jeden Preis bezahlen."

bak

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools