HOME
Operationssaal

Neues Verfahren

Querschnittlähmung: Nerventransfer ermöglicht Bewegungen

Tetraplegie ist eine schwere Form der Querschnittlähmung - Patienten sind an allen vier Gliedmaßen gelähmt. Ärzte haben bei Betroffenen nun Nervenbahnen umgeleitet - mit erstaunlichen Ergebnissen.

Chirurgen konnten Querschnittsgelähmten Bewegungen wiedergeben

Chirurgen in Australien bringen Hände von Gelähmten wieder in Bewegung

Pell wird zum Gericht gefahren

Berufungsverfahren gegen australischen Kardinal Pell begonnen

Roger Federer bei den French Open: Es lebe der König

French Open

Es lebe der König: die magische Anziehungskraft des Roger Federer

Andy Brennan

Andy Brennan

Homosexueller Fußballprofi outet sich: "Ich kann diese Lüge nicht länger leben"

NEON Logo
Chad und Sina auf der Hochzeit von Chad

Stammzellspende

Deutsche rettete Australier das Leben – jetzt feierten sie zusammen seine Hochzeit

Vegane Hausvermietung in Australien

Australien

"Nur für Veganer": Dieses Hausangebot sorgt bei Fleischessern für Empörung

Eine Frau hält ein Baby in den Armen

Erpressung

Geschmackloses Verbrechen: 24-Jährige erpresst Eltern eines sterbenden Babys

Café Australien Steuer Männer

Australien

Erstes Café mit "Männer-Steuer" muss nach zwei Jahren schließen

NEON Logo
Ein Hirsch steht auf einem Berg in Australien. Hirsche, die in einem Gehege gehalten werden, sind aggressiver als andere.

Tödliche Attacke

Ehepaar hält sich Hirsch als Haustier: Nun ist der Mann tot und die Frau schwer verletzt

Sebastian Vettel (l.) und Charles Leclerc: Noch geht es gesittet zu zwischen den beiden Ferrari-Piloten

Großer Preis von China

Zweikampf mit Wunderkind Leclerc: Sebastian Vettel muss liefern - sonst ist er geliefert

Von Tim Schulze
Ein Airbus A380 der Qantas beim Start

Tod auf Langstreckenflug

Mysteriöser Todesfall: Frau stirbt plötzlich auf Qantas-Flug

Patrouillenboote für Saudi-Arabien liegen auf Halde
+++ Ticker +++

News des Tages

Bundesregierung verlängert Rüstungsembargo gegen Saudi-Arabien

Australien: Mann gewinnt zwei Mal in einer Lotto-Ziehung

Doppeltes Losglück in Australien

Mann gewinnt zwei Mal in einer Lotto-Ziehung – nun ist er mehrfacher Millionär

Holden Commodore - ein Foto aus besseren Zeiten

Auf den Straßen von Australien

Schweizer Gefühle

"Harry Potter und das verwunschene Kind" in Hamburg

"Harry Potter und das verwunschene Kind"

Harry Potter in Hamburg - Der Ticketverkauf für das Theaterstück startet

NUR TEASER SCREENSHOT

Nach Moscheen-Massaker

Teenager schlägt rechtem Politiker Ei auf Kopf, dann eskaliert die Situation komplett

Formel 1: Sebastian Vettel und Lewis Hamilton bei einer Testfahrt vor Saisonbeginn

Auftakt in Melbourne

Saison startet am Wochenende: Warum es sich lohnt, dieses Jahr Formel 1 zu gucken

NEON Logo
Charlie Whiting

Trauer in Formel 1

Rennleiter Charlie Whiting im Alter von 66 Jahren gestorben

Verkündung des Strafmaßes gegen Pell

Kardinal Pell wegen Kindesmissbrauchs zu sechs Jahren Haft verurteilt

Protest gegen Pell

Beginn der Verkündung des Strafmaßes gegen Kardinal Pell

Kardinal George Pell

Australischer Kardinal George Pell verhaftet

Kardinal George Pell verlässt das Gerichtsgebäude im Bezirk Victoria in Australien

Kardinal George Pell

Wie ein ehemaliger Chorknabe den drittmächtigsten Mann des Vatikans zu Fall bringt

Kardinal Pell am Dienstag

Vatikan-Finanzchef Pell wegen Kindesmissbrauchs verurteilt

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(