HOME

Nach Tod von Kobe Bryant: Trauer bei den Australian Open

Melbourne - Auch die Tennis-Szene hat bei den Australian Open mit Trauer und Entsetzen auf den Unfalltod von Basketball-Ikone Kobe Bryant reagiert. «Ich bin heute morgen aufgewacht mit der schrecklichen Nachricht des tragischen Tods eines der größten Sportler der Welt», schrieb der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal auf Twitter. «Ich bin schockiert.» Bryant war am Sonntag bei einem Hubschrauberabsturz nahe der kalifornischen Küstenmetropole Los Angeles ums Leben gekommen. Auch seine 13 Jahre alte Tochter Gianna und sieben weitere Menschen starben bei dem Unglück.

Australian Open

Australian Open

Tennis-Ass Zverev mit neuer Liebe glücklich in Melbourne

Titelverteidiger Djokovic im Viertelfinale - Gauff raus

Titelverteidiger

Australian Open

Titelverteidiger Djokovic im Viertelfinale - Gauff raus

Zverev ohne Satzverlust im Achtelfinale der Australian Open

Angelique Kerber

Australian Open

«Große Herausforderung» - Kerber müht sich ins Achtelfinale

2016-Siegerin Kerber im Achtelfinale der Australian Open

Görges verpasst Achtelfinale bei Australian Open

Serena Williams

Australian Open

Überraschung in Melbourne: Serena Williams ausgeschieden

Williams scheitert bei Australian Open

Alexander Zverev

Australian Open

Kerber und Zverev in Melbourne in Runde drei

Sieg in der zweiten Runde

Australian Open

Görges in Melbourne weiter - Kohlschreiber gibt auf

Görges erreicht dritte Runde der Australian Open

Vor dem Abschied von Anastasiya Avilova (Mitte) gab es Grund zur Freude unter den Campbewohnern

Dschungelcamp 2020

Anastasiya Avilova muss an Tag 12 gehen

Tennisprofis Görges und Kohlschreiber mit Drittrunden-Chancen

Zverev und Kerber lösen Pflichtaufgaben in Melbourne

Laura Siegemund

Australian Open

Zverev und Kerber lösen ihre Pflichtaufgaben in Melbourne

Rafael Nadal

Australian Open

Stebe verpasst Überraschung - Nadal siegt souverän

Tiere in Australien bekommen Futter aus der Luft

Kerber und Zverev bestreiten Erstrundenmatches bei Australian Open

Hagel in Australien

Wetterextreme

Unwetter in Australien: Hagelkörner groß wie Golfbälle

Hagel in Canberra

Schwere Gewitter und Hagel in den Buschbrandgebieten Australiens

Hagel und Unwetterwarnung in Australien

Naomi Osaka

Sieg gegen Slowakin Kuzmova

Julia Görges erreicht zweite Runde der Australian Open

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.