A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Karl Lauterbach

Nachrichten-Ticker
Koalition erwägt gesetzliche Impfpflicht gegen Masern

Als Reaktion auf den Masernausbruch in Berlin erwägt die Regierungskoalition eine gesetzliche Impfpflicht.

Reaktion auf Ausbruch in Berlin
Reaktion auf Ausbruch in Berlin
Große Koalition erwägt Impfzwang gegen Masern

Berlin erlebt gerade einen heftigen Masernausbruch. Schon 447 Menschen sind erkrankt - mehr als bundesweit im gesamten vergangenen Jahr. Die Regierung denkt daher über Impfzwang nach.

Politik
Politik
Gröhe kritisiert nach Masernausbruch Impfgegner

Nach dem schweren Masernausbruch in Berlin hat Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) Impfgegner angegriffen. "Die irrationale Angstmacherei mancher Impfgegner ist verantwortungslos", sagte Gröhe der "Welt am Sonntag".

Nachrichten-Ticker
Widerstand gegen Lockerungen bei Krankschreibungsregeln

Eine von Wissenschaftlern ins Gespräch gebrachte Lockerung der Regeln für Krankschreibungen ist bei führenden Politikern der Regierungskoalition auf Widerstand gestoßen.

Der Edathy-Ausschuss zum Nachlesen
Der Edathy-Ausschuss zum Nachlesen
"Ich kenne niemanden, der Herrn Oppermann mag"

Eine Vorsitzende, die ihre eigene Aussage korrigieren muss. Ein genervter BKA-Chef im Ruhestand. Ein Edathy in Hochform und ganz viel zur SPD - es war wieder einiges los im Ausschuss.

Nach Talkshow-Auftritt
Nach Talkshow-Auftritt
Edathy bezichtigt SPD-Politiker Lauterbach der Lüge

Sebastian Edathy teilt weiter aus: Der SPD-Abgeordnete Karl Lauterbach habe bei seinem Auftritt in der ZDF-Talkshow "Maybrit Illner"am Donnerstagabend gelogen - und das "völlig ohne Not".

Terminvergabe bei Fachärzten
Terminvergabe bei Fachärzten
Warum gesetzlich Versicherte so lange warten müssen

Warten auf einen Facharzttermin - das kennen viele Patienten. Die Resonanz auf den stern TV-Wartezeitentest war enorm. Das dramatische Ausmaß der aktuellen Lage zeigt sich in diesen Berichten.

Nachrichten-Ticker
Bundestag verabschiedet Pflegereform

Bessere Leistungen für 2,6 Millionen Pflegebedürftige und ihre Angehörigen, höhere Kosten für die Beitragszahler: Mit den Stimmen der großen Koalition hat der Bundestag die erste Stufe der Pflegereform beschlossen.

Nachrichten-Ticker
Bundestag verabschiedet Pflegereform

Bessere Leistungen für 2,6 Millionen Pflegebedürftige und ihre Angehörigen, höhere Kosten für die Beitragszahler: Mit den Stimmen der großen Koalition hat der Bundestag die erste Stufe der Pflegereform beschlossen.

Nachrichten-Ticker
Abgeordnete wollen Ärzten Suizidbeihilfe erlauben

Eine Gruppe von Abgeordneten der großen Koalition will es Ärzten künftig ermöglichen, sterbenskranken Menschen beim Suizid zu helfen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?