Forscher finden Schädel von König Richard III.

4. Februar 2013, 13:05 Uhr

Sie sind es tatsächlich: Britische Forscher haben die Gebeine von König Richard III. gefunden. Shakespeare ließ kein gutes Haar an Richard III.

Richard III., Knochen, Untersuchung, England, König

Richard III. war der letzte Herrscher der Plantagenet-Dynastie. Sein Ruf als grausamer Mörder ist bis heute umstritten.©

Mehr als ein halbes Jahrtausend nach seinem Tod auf dem Schlachtfeld soll das Geheimnis um die sterblichen Überreste des englischen Königs Richard III. gelüftet werden. Die Universität Leicester veröffentlichte bereits ein Foto eines Schädels, der einmal die englische Königskrone trug.

Richard III. war von Oktober 1483 an nur knapp zwei Jahre englischer König, bevor er bei der Schlacht von Bosworth - dem Höhepunkt der sogenannten Rosenkriege - am 22. August 1485 ums Leben kam. Er wurde im Greyfriars-Kloster bestattet. Nach der Auflösung der englischen Klöster unter Heinrich VIII. verschwand der Leichnam.

Bei Ausgrabungen unter einem öffentlichen Parkplatz in Leicester im vergangenen Jahr wurde schließlich ein Skelett entdeckt, das Richard zugeordnet werden konnte. An den Knochen wurden Verletzungen gefunden, die zu den Schlachtgeschehnissen von damals passen.

Aufwendige Tests mit Computertomographie

Forscher der Universität Leicester ließen das Skelett nun mit Spezialverfahren wie einer hochauflösenden Computertomographie untersuchen. Auch DNA-Tests mit Hilfe eines noch lebenden Nachkommens aus Kanada erfolgten. "Wir können ohne Zweifel feststellen, dass es sich bei dem Skelett um Richard III. handelt", sagte Chef-Archäologe Richard Buckley.

Richard III., der letzte Herrscher der Plantagenet-Dynastie, wurde vor allem in der Literatur William Shakespeare als rücksichtsloser Mörder dargestellt. Kritiker dieser Darstellung versuchen seine Reputation wieder herzustellen. Nach Richard übernahm mit Heinrich VII. der erste Vertreter der Tudor-Dynastie den englischen Thron.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Kanada Tod
Wissen
Wissenstests
Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Kniffliges für Ihr Hirn: Quizzen Sie sich zum Allgemeinwissens-Champion! Mit diesen Fragen und Antworten sammeln Sie zudem genug Stoff für jeden Party-Smalltalk. Zu den Wissenstests
 
Allgemeinwissen-Quiz: Was ist ein Hexaeder? Was wird vom Rhabarber zu Kompott verarbeitet? Allgemeinwissen-Quiz Was ist ein Hexaeder? Was wird vom Rhabarber zu Kompott verarbeitet?
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von bh_roth: Gehäusegröße DECT-Funktelefone

 

  von Amos: Verhaftungen im FIFA-Umfeld. Blatter ist unantastbar, oder?

 

  von Gast 109741: marco

 

  von Amos: Ab 2019 wird dvb-t 2 eingeführt. Muß ich dann meinen Samsung-Fernseher wegwerfen? Irrsinn!

 

  von Gast 109705: Arbeitsrecht - Vertragsstrafe im Arbeitsvertrag

 

  von Amos: Gibt es eigentlich noch das Glückwunschtelegramm der Post? Kann ich das von Zuhause aufgeben?

 

  von Gast 109682: darf da Jugendamt auf unterhaltskosten verzugszinsen berechnen

 

  von Gast 109677: Vinylboden auf Fliesen. Geht das?

 

  von Gast 109675: kündigung zur jahresmitte und bereits den ganzen Urlaub schon genommen

 

  von Gast 109671: Download von Tubemate - Vollzugriff auf Mobilgerät gewähren

 

  von Gast 109665: mein partner zahlt unterhalt für seinen Sohn wie wäre es wenn wir heiraten wird da mein Gehalt mit...

 

  von Gast 109653: ist dhl Haftung wegen zustellung durch ablage ausgeschlossen?

 

  von Gast 109647: Besitze alten,originalen Hebammenkoffer mit Inhalt von 1936.Wo kann ich seinen Wert ermitteln...

 

  von Gast 109645: Vaseline

 

  von Gast 109629: Mädchengeburtstag

 

  von Gast 109611: Hallo, mein Ein-und Ausschalter hat einen Fehler, der Strom wird zeitweise unterbrochen, der FS...

 

  von Gast 109605: darf man mit dem Fahrrad auf dem Gehweg fahren in die entgegengesetzte Richtung?

 

  von Gast 109603: FoxLingo

 

  von Gast 109599: Eu-Rente bei Lottogewinn

 

  von Gast 109590: Wo kann man einen "US" SLS AMG zur TÜV Annahme umrüsten lassen ?