VG-Wort Pixel

Asus versus Hasbro Stellt Asus auf der CES das Transformer Prime Mini vor?


Asus könnte eine kleinere Version seines Erfolgstablets Asus Transformer Prime auf der CES 2012 vorstellen. Wenig überraschend wird die Miniaturausgabe des Tablets Asus Tranformer Prime Mini heißen.

Asus könnte eine kleinere Version seines Erfolgstablets Asus Transformer Prime auf der CES 2012 vorstellen. Wenig überraschend wird die Miniaturausgabe des Tablets Asus Tranformer Prime Mini heißen.

Das hochgelobte Transformer Prime wird im Moment zwar argwöhnisch vom US-amerikanischen Spielwarenhersteller Hasbro beäugt, die aufgrund der Tablet-Bezeichnung um ihr geistiges Eigentum fürchten. Habro stellt die Spielzeug-Aktionfiguren Transformers in Zusammenarbeit mit der japanischen Firma Takara her. Bekanntlich kann nichts eine Marke besser in die Schlagzeilen bringen als das hundertste Sequel oder ein verbissener Rechtsstreit.

Da der Markenrechtsstreit jedoch erst in den Anfängen steckt und eine Entscheidung wohl noch lange nicht in Sicht ist, macht Asus kurzerhand Nägel mit Köpfen und bringt eine handlichere Version seines Transformer-Tablets auf den Markt.

Anstelle eines 10-Zoll-Bildschirmes wird das Asus Tranformer Prime Mini über ein 7 Zoll großes Display verfügen. Der Keyboard-Dock, mit dem sich das Tablet in einen Laptop transformieren lässt, wird ebenfalls etwas kleiner ausfallen.

Laut der Webseite "Notebook Italia" wird das Asus Transformer Prime Mini eines von drei Tablets sein, die auf der diesjährigen CES gezeigt werden. Bei den beiden anderen Geräten könnte es sich um das bereits im Vorfeld angekündigte Asus Padfone sowie eine neue 7-Zoll-Version des Eee Memo Pad handeln.

TechRadar Tech Radar

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker