HOME

Demo-Slang: Greetings für die Coder

In der Demoszene kursiert mittlerweile eine eigene Sprache. Mit diesem Glossar können auch Neulinge auf dem nächsten Event, der Evoke in Köln, den Demoslang besser verstehen.

Greetings

Grüße an andere Demo-Mitglieder. Sie werden häufig in die Videos eingebaut, um andere Teams oder Teammitglieder zu grüßen.

Fame

Guter Ruf renommierter Cracker-Gruppen. Er ist den Teams mit dem Gewinn von großen Wettbewerben, wie bei der Assembly in Helsinki sicher.

Pushing the Limits

Die Hardware soll beim Abspielen der Demos bis zum letzten ausgereizt werden. Dafür sorgen aufwändig programmierte Videos, die in Echtzeit ausgelesen werden.

artcreation

Dies bezeichnet die künsterlische Gestaltung von Demos. Für diesen Zweck werden Künstler und Grafiker in die Entwicklerteams geholt.

Credits

Beteiligte Entwickler des Demos, häufig werden sie zum Ende oder zu Beginn des Videos gezeigt.

Coder

Das sind die Programmierer, die regelmäßig in Teams Demos entwickeln.

Compos

Kurzform für Competitions,Wettbewerbe um die besten Demos. Hierbei werden mittlerweile auch verschiedene Disziplinen angeboten.

Party Coding

Party Coding enthält weniger Party als der Name vermuten lässt: Dabei programmieren die Coder bis zum Ende der Abgabe - meist noch auf der Party, um dem Demo den letzten Schliff zu verpassen.

Unlimited

Eine eigene Kategorie bei Wettbewerben. Hierbei werden die besten Demos ohne Beschränkung des Hauptspeichers und der Programmgröße ausgewählt.

Demos

Computeranimierte Filme mit Musik und Effekten mit extrem geringen Speicherbedarf.

Assembly

Größtes Event in der Demoszene, findet jedes Jahr in Helsinki, Finnland, statt.

Breakpoint

Größte Demoparty in Deutschland.

Themen in diesem Artikel