PROGRAMMHINWEIS Auf zum Ballermann

Programm: Ballermann - Hey Baby 1.01

System: Windows 95/98/ME

Autor: SWING! Entertainment Media AG, EMI Electrola und New Way Music

Preis/Sprache: Freeware/Deutsch

Dateigröße: 3058 kb

Auf zum Ballermann auf Mallorca heißt es für die Jungs der Musikband Sound Convoy. Hier ruhen sich die Musiker vom Stress der letzten Tour aus. Bei Wein, Weib und Gesang soll sich der Erholungseffekt einstellen – Spaß muss eben sein. Als Bert eines Abends aus dem Pool hüpft, findet er einen kleinen Zettel in seinen Sachen vor: »Komm zur Strandbar heute Abend, 20.00 Uhr. Ich warte auf dich! Sei pünktlich...« So schnell es geht, macht Bert sich fertig und dann auf den Weg.

Das kostenlose Spiel »Ballermann – Hey Baby« ist ein moderner Frogger-Klon mit einer sensationellen Grafik und vielen kleinen Überraschungen. Der Spieler schaut zu Beginn der Runde von oben auf die Straße herunter, auf der natürlich zahlreiche Urlauber in ihren Mietwagen unterwegs sind. Mit den Cursortasten muss die Figur heil über die Straße geführt werden. Sechs Mal darf es Bums machen. Dann sind Berts Leben alle verbraucht.

Die Straße nur das erste Hindernis

Sobald es der Spieler schafft, die andere Seite der Straße zu erreichen, scrollt die Ansicht und zeigt nun eine Promenade, auf der Fahrradfahrer und Surfer mit ihren geschulterten Brettern unterwegs sind. Wer die Promenade gemeistert hat, muss sich auch noch mit dem Strand auseinandersetzen. Bert ist anscheinend ein echter Softie, denn jeder Kontakt mit einem badewilligen El-Arenal-Gast haut ihn sofort aus den Socken und kostet ein Leben. Die ultimative Herausforderung ist die Überwindung des Meeres, um zu einer schwimmenden Bar zu gelangen. Von Boot zu Boot springt Bert. Vorsicht ist nur bei den Luftmatratzen angeraten – sie sinken sehr schnell.

Hat Bert das Ziel erreicht, wartet ein schönes Mädchen auf ihn. Und es ist nicht allein, sondern hat noch eine Freundin mitgebracht. Im zweiten Level macht sich Bert deswegen zusammen mit einem Kumpel gleich noch einmal auf den beschwerlichen Weg. Von Level zu Level steigt die Anzahl der Figuren, die über den ungewöhnlichen Parcours zu bewegen sind. Der höchste Punktestand lässt sich einmal ins Internet hochladen. Mal sehen, wer der beste Spieler ist?

DirectX 6.0a wird benötigt.

Carsten Scheibe


Mehr zum Thema



Newsticker