HOME

TESTS: ZipProjects 1.06

Es gibt nur zwei Sorten Anwender. Solche, die ihre Dateien sichern, und solche, die das eben nicht tun. Eifriges Gejammer nach einem Systemabsturz ist dann auch häufiger von der zweiten Gruppe zu hören als von der ersten. Damit eine Sicherheitskopie auch in Zukunft jeden

Programm: ZipProjects 1.06

System: Windows 95

Autor: Sincycle Software

Preis/Sprache: 24,95 US-Dollar / englisch

Dateigröße: 1.179 kb KB

Es gibt nur zwei Sorten Anwender. Solche, die ihre Dateien sichern, und solche, die das eben nicht tun. Eifriges Gejammer nach einem Systemabsturz ist dann auch häufiger von der zweiten Gruppe zu hören als von der ersten. Damit eine Sicherheitskopie auch in Zukunft jeden Datenverlust wieder ausgleichen kann, kommt Zip Projects zum Einsatz.

Zip Projects legt beliebig viele Backup-Projekte an, die sich einzeln und unabhängig voneinander konfigurieren und ausführen lassen. Ein Schritt-für-Schritt-Assistent hilft dabei, die einzelnen Projekte auf komfortable Weise ins Leben zu rufen. Der Anwender bestimmt zuerst einen Namen für das neue Projekt an und legt dann fest, welche Verzeichnisinhalte von wo nach wo zu sichern sind. Dabei lassen sich einzelne Dateien auch aus der Sicherung ausschließen, wenn es denn gerade gewünscht wird. Auf der anderen Seite können abzweigende Unterverzeichnisse auch in die Sicherung integriert werden.

Der Name des Programms deutet es bereits an: Die gesicherten Dateien werden im Zielverzeichnis zu einer ZIP-Datei zusammengefasst. Um diese ZIPs besser überschauen zu können, ist das Tool in der Lage, das aktuelle Datum mit in den Dateinamen hineinzuschreiben. Wird ein Backup ein zweites oder drittes Mal ausgeführt, ist es möglich, die bereits gesicherten Dateien zu aktualisieren oder komplett zu überschreiben. Es ist auch kein Problem, jeden Backup in einer neuen ZIP-Datei zu speichern, um auf diese Weise mehrere Versionen seiner Dateien aufbewahren zu können.

Für alle Backup-Muffel ist die Autobackup-Funktion vorgesehen. Sie führt einzelne Backup-Profile automatisch und notfalls im Minutentakt aus. Ist diese Funktion eingeschaltet, werden Ihre wichtigsten Dateien selbst dann in Sicherheit gebracht, wenn Sie den fälligen Backup schon längst wieder vergessen haben. Die Testversion lässt sich 30 Tage lang verwenden.

Carsten Scheibe