HOME

E-Book-Software: "Kindle"-Bücher am PC lesen

Onlinehändler Amazon, dessen elektronisches Lesegerät "Kindle" seit Kurzem weltweit verfügbar ist, bringt die dazu passenden E-Books auch auf den Computer. Eine kostenlose Software soll das Kindle-Format auch per PC lesbar machen.

Auch ohne den E-Book-Reader Kindle können elektronische Bücher in dessen Format künftig auf dem PC gelesen werden. Der Hersteller Amazon.com kündigte eine kostenlose Windows-Software an, mit der man E-Books im Kindle-spezifischen AZW-Format kaufen, herunterladen und auf dem Computer lesen kann. "Kindle for PC" soll im November erscheinen.

Die Software erfasst auch, wie weit der Nutzer in einem Buch am PC gelesen hat. Hat man einen Kindle, kann die Lektüre an der gleichen Stelle fortgesetzt werden. Auf einem Touchscreen-Computer mit Windows 7 wird auch die Bedienung mit dem Finger unterstützt. Ein ähnliches Kindle-Programm gibt es bereits für das iPhone oder den iPod Touch.

Hintergrund der neuen Software dürfte die zunehmende Konkurrenz auf dem E-Book-Markt sein. Die meisten anderen E-Book-Reader unterstützen das offene Format Epub, für das es sowohl Windows- als auch Mac-Software gibt.

AP / AP
Themen in diesem Artikel