VG-Wort Pixel

Netztrend Catcircles Katzen und Kreise - eine magische Verbindung?


Setzen sich Katzen unwillkürlich in Kreise? Diese Frage beschäftigt derzeit Katzenbesitzer im Netz. Unter dem Hashtag Catcircles veröffentlichen sie Bilder und Videos ihrer Testreihe.

Angefangen hat wohl alles auf der Online-Plattform reddit. Dort hatte ein User einen Test mit seiner Katze gemacht. Er hatte einen Kreis auf den Boden gelegt - und siehe da: Tatsächlich pflanzte sich der Stubentiger mitten hinein. Andere User folgten seinem Beispiel - und #catcircles war geboren.

Mittlerweile hat #catcircles auch anderen Social-Media-Plattformen erreicht. Von Imgur bis Twitter machen viele Katzenbesitzer mit. Dabei ist der Testaufbau immer gleich:

1. Kreis auf den Boden malen oder mit einem Gegenstand legen
2. Katze anlocken
3. Warten, ob sich der Vierbeiner in den Kreis setzt
4. Ergebnis in Foto oder Video dokumentieren
5. Ergebnis via Social-Media verbreiten

Ob sich die Vierbeiner prompt in den Kreis setzen oder wie viele Versuche es braucht, bis es passiert, ist oft nicht bekannt. Und es scheint auch nicht immer zu klappen: einige User teilen auch Bilder mit ihren Fehlversuchen:

Auch die Macher des Tech-Magazins Mashable haben den Test gemacht. Ihr Ergebnis: Alles völliger Blödsinn!

Sie glauben auch, das ist alles großer Quatsch? Ja, ist es! Aber es sind Katzen und es ist das Internet - und DAS ist nun wirklich eine magische Verbindung.

as

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker