/branch/static_stern2/bilder/stern_5/digital/2012/KW29/Apple.jpg iPhone 5 soll am 7. August vorgestellt werden


Neues aus der Apple-Gerüchteküche: Laut einer US-Website soll das iPhone 5 bereits am 7. August vorgestellt werden. Auch erste angebliche Bilder sind schon im Netz aufgetaucht.

Das iPhone 5 soll am 7. August vorgestellt werden - das behauptet jedenfalls die US-Website knowyourmobile.com. Die Nachricht stammt von einer Informationsquelle, die selbstverständlich anonym bleiben möchte, aber sehr zuverlässig sein soll. Bereits zuvor wurden Gerüchte laut, die eine Vorverlegung des Termins vom Oktober erwartet hatten. Auch das kommende mobile Betriebssystem iOS 6 könnte zum gleichen Zeitpunkt veröffentlicht werden.

Mit einem Display im 3,5-Zoll-Format ist das iPhone 4S mittlerweile eines der kleinsten Smartphones. Die Konkurrenz baut längst größere Handys mit Bildschirmdiagonalen von bis zu 5,3 Zoll. Es ist wahrscheinlich, dass Apple seinem Flaggschiff-Handy einen Bildschirm mit ungefähr vier Zoll spendieren wird. Damit das Handy Retina-fähig bleibt, müsste auch die Auflösung steigen, was wiederum mehr Rechenpower verlangt. Ein neuer Prozessor, möglicherweise mit vier Kernen, könnte hier Abhilfe schaffen.

Angebliche Bilder mussten entfernt werden

Auch beim Aussehen brodelt die Gerüchteküche: Während einige Fans auf eine Tropfen- oder Keilform mit einer schmal zulaufenden Seite hoffen (ähnlich wie beim MacBook Air), hoffen andere auf ein noch dünneres und leichteres Gehäuse. Letzteres wird von Gerüchten über einen schmaleren Dock-Anschluss befeuert: Um mehr Platz zu gewinnen, müsste Apple den Anschluss kompakter machen. Allerdings wäre viel Zubehör dann nicht mehr kompatibel. Dass das neue iPhone das superschnelle mobile Internet LTE und die Nahfunktechnik NFC beherrschen wird, gilt als sehr sicher.

Die Webseite KitGuru veröffentlichte vor einigen Tagen angeblich echte Fotos des iPhone 5 - und sorgte damit für viel Aufsehen. Mittlerweile mussten die Betreiber der Seite die "ersten exklusiven Fotos zum iPhone 5" wieder aus dem Netz nehmen. "Wegen Druck von außen", heißt es auf der Webseite.

Im vergangenen Jahr wurde das iPhone 4S am 4. Oktober vorgestellt und das Gerät eine Woche später auf den Markt gebracht. 2010 präsentierte Apple das iPhone 4 im Juni bei Apples Entwicklerkonferenz WWDC. Deshalb rechneten Experten in diesem Jahr mit einer Vorstellung im September oder Anfang Oktober.

Wann auch immer das Gerät erscheinen wird - einige chinesische Händler machen mit dem iPhone 5 schon mächtig Kasse. Die Handelsplattform Taobao, eine der größten des Landes, listet das Handy bereits zur Vorbestellung - samt gefälschter Bilder frei erfundenen technischen Daten.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker