VG-Wort Pixel

Flash wird nach Android 4.0 eingestellt Galaxy Nexus bekommt Flash Player im Dezember


Adobe hat angekündigt, dass der Flash Player 11.1 noch vor Ende des Jahres auf das Samsung Galaxy Nexus kommen wird. Bisher war nicht sicher, ob und wann das Update angeboten wird.

Adobe hat angekündigt, dass der Flash Player 11.1 noch vor Ende des Jahres auf das Samsung Galaxy Nexus kommen wird. Bisher war nicht sicher, ob und wann das Update angeboten wird.

In einem Blogeintrag von Adobes AIR- und Flash-Player-Team wurde das "geringfügige" Update für Dezember angekündigt. Dort heißt es: "Um es klarzustellen, das Galaxy Nexus hat zunächst keine Unterstützung für Adobe Flash Player 11.1 und AIR 3.1 geboten. Wir werden das geringfügige Update für das Galaxy Nexus im Dezember zur Verfügung stellen."

Vergangene Woche sorgte die Ankündigung, dass Googles Ice Cream Sandwich nicht mit dem Flash Player ausgestattet ist, für einige Aufregung.

Greg DeMichillie, Chef vom Produktmanagement für interaktive Entwicklung bei Adobe, sagte, dass die "unterschiedlichen Zeitpläne von Adobe-Partnern" der Grund für die Verzögerung ist.

Das sollte in Zukunft aber kein Problem darstellen, da die Firma sich ohnehin für die Aufgabe der Flash-Unterstützung für mobile Geräte entschieden hat. Adobe hat erst kürzlich zugegeben, dass das Ice-Cream-Sandwich-Update die letzte Version vom mobilen Flash Player sein wird.

TechRadar Tech Radar

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker