VG-Wort Pixel

Waghalsiges Experiment in Mexiko Für Wahrheit über Stiere riskiert dieser Lehrer das Leben seiner Schüler

Ein junger Bulle jagt in einer Stierkampfarena durch Menschenreihen. Auffällig ist: er weicht dabei allen Hindernissen gekonnt aus. Und genau das ist auch der Sinn des Experiments aus Mexiko. Ein Lehrer will damit beweisen, dass Stiere keine aggressiven Tiere sind. Damit wendet er sich gegen die Tradition des blutigen Stierkampfs. Mit Erfolg: Über 14 Millionen Mal wurde das Video bei Facebook aufgerufen. Alle Beteiligten bleiben dabei unverletzt.
Mehr
Ein weit verbreitetes Vorurteil über Stiere besagt, dass die Tiere besonders aggressiv auf die Farbe Rot reagieren. Ein waghalsiges Experiment aus Mexiko soll das Gegenteil beweisen - bei dem ein Lehrer scheinbar grob verantwortungslos handelt.
Von Marina Tantscher

Mehr zum Thema