Serie Bauchmuskeltraining In fünf Schritten zum perfekten Sixpack


Vorbei die Zeiten, in denen Waschbärbäuche mit Winterpullis kaschiert werden können: Wer sich mit Sixpack am Strand besser fühlt, ist mit unserer fünfteiligen Serie auf dem besten Weg zur Traumfigur.

Die Temperaturen steigen und es dauert nicht mehr lang, bis die ersten Freibäder ihre Pforten öffnen: Wer sich an Baggersee, im Stadtbad oder der Strandpromenade mit gestähltem Körper wohler fühlt, macht mit dieser Übung den ersten Schritt in Richtung Topfigur.

Ohne Fleiß keinen Preis: Ganz ohne Anstrengung wird's nichts mit dem Waschbrettbauch. Das Gute: Diese Übung trainiert nicht nur das Sixpack sondern auch die Schultern.

Jaja, der Winterspeck. Wie leicht kommt er bei Weihnachtsgebäck und Festtagsbraten auf die Hüften - und wie schwer wieder runter. Zum Glück gibt es viele Übungen, um sich ein Sixpack anzutrainieren. Diese hier schult nebenbei auch Balance und Koordination.

In den Übungen Nummer 4 und 5 kommen erstmals Seile zum Einsatz. Nein, nicht was Sie denken! Nix mit BDSM, Fifty Shades oder sonstigem Schweinkram. Der Sling-Trainer soll Ihnen den letzten Schliff zum Waschbrettbauch verpassen.

Ein Sling-Trainer ist ein System aus Seilen und Schlingen, das effektives Training ohne schwere Geräte ermöglicht. Genau diese Übungen sind sehr intensiv und erfordern Ihnen alles ab. Übung fünf rundet das perfekte Sixpack-Training ab. Und jetzt viel Spaß beim Workout!

mat

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker