Fehler im Immunsystem Forscher haben die Diabetes-Typen neu eingeteilt: Betroffene können dadurch gezielter behandeln werden

Mädchen mit Diabetes Typ 1 bekommt eine Insulin Spritze
Die Autoimmunerkrankung Diabetes Typ 1 ist bis heute ein Mysterium. Erkrankte sind zwingend auf das Hormon Insulin angewiesen, damit ihr Körper den Zucker abbauen kann, den sie aufnehmen
© Adobe Stock
Es ist, als ob ein Schalter ausgeknipst wird: Beim Diabetes Typ 1 hört die Bauchspeicheldrüse meist schon in Kindertagen auf, Insulin zu produzieren. Der Grund ist ein Fehler im Immunsystem. Dadurch zerstört der Körper Zellen der Bauchspeicheldrüse.

Mehr zum Thema

Newsticker