VG-Wort Pixel

"Tomb Raider" Amazon soll Film, Serie und Spiel entwickeln

"Lara Croft: Tomb Raider" mit Angelina Jolie.
"Lara Croft: Tomb Raider" mit Angelina Jolie.
© imago images/United Archives
"Tomb Raider" soll bei Amazon auf verschiedenen Wegen zurückkehren. Ein Film, eine Serie und ein Videospiel sollen geplant sein.

Die Tomb-Raider-Serie zählt zu den meistverkauften Spieleserien der Welt und wurde bereits mehrfach verfilmt. Die Erfolgswelle soll nun weitergehen: Quellen berichten "The Hollywood Reporter", dass sich Amazon und dj2 Entertainment zusammengetan haben, um einen neuen Tomb-Raider-Film zu realisieren. Beide Parteien haben sich zu dem Deal noch nicht offiziell geäußert.

Zudem ist eine TV-Serie von Phoebe Waller-Bridge (37) und mindestens ein Videospiel im Lara-Croft-Franchise geplant, das bereits im Dezember angekündigt wurde. Das Franchise soll eine vernetzte Welt von Tomb Raider erschaffen, in dem Film, Serie und Spiel auf ähnliche Weise miteinander verbunden sind, wie es bereits bei Marvel der Fall ist.

"Tomb Raider"-Fortsetzung wurde gestrichen

In "Lara Croft: Tomb Raider" (2001) und der Fortsetzung "Lara Croft: Tomb Raider - Die Wiege des Lebens" (2003) verkörperte Schauspielerin Angelina Jolie (47) die Protagonistin. 2018 übernahm Alicia Vikander (34) für das Reboot "Tomb Raider" die Rolle. Im Juli 2022 verlor MGM die Filmrechte am Franchise, woraufhin die Pläne für eine Fortsetzung mit Vikander nicht mehr verfolgt wurden. Phoebe Waller-Bridge soll das Drehbuch für die TV-Serie schreiben, jedoch nicht an dem Film oder dem Spiel beteiligt sein.

SpotOnNews

Mehr zum Thema

Newsticker