VG-Wort Pixel

In Erinnerungen schwelgen "All I Have to Give Radio": Backstreet Boys starten Online-Radio

Backstreet Boys
Seit 27 Jahren feiern Fans die US-Boygroup Backstreet Boys. Nun möchten die Musiker ihre Erfahrungen und Erinnerungen teilen
© picture alliance / Photoshot / Picture Alliance
Die Backstreet Boys schwelgen in Erinnerungen – und das Ganze findet im Radio statt. Die US-Boygroup spricht über Erfahrungen aus ihrer 27 Jahre langen Geschichte und beantwortet Fragen der Fans. 

Fans dürfen gespannt sein: Die Backstreet Boys haben nun ihre eigene Radioshow. "All I Have To Give Radio" heißt das Format, das online abrufbar ist. 

Die US-Boygroup teilt dort ihre Erfahrungen aus den vergangenen 27 Jahren. "Wir haben eine sehr loyale Fanbase, die wir lieben und schätzen, und dachten das wäre eine tolle Möglichkeit, diese Geschichten zu teilen", sagte Sänger Nick Carter dem Promiportal "People". Die Sendung startete am Dienstag bei dem Streamingangebot "Apple Music".

Alphonso Davies parodiert die Backstreet Boys.

Backstreet Boys verkauften Millionen Tonträger

Die Band landete zahlreiche internationale Hits wie "Quit Playin' Games With My Heart" und "I Want It That Way". Nach Angaben ihrer Plattenfirma ist die Gruppe mit mehr als 130 Millionen verkauften Tonträgern die erfolgreichste Boygroup weltweit.

DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker