VG-Wort Pixel

US-Popstar Lockdown produktiv genutzt: Billie Eilish verkündet neues Album

Billie Eilish bei den Oscars 2020 im Dolby Theatre in Los Angeles.
Billie Eilish bei den Oscars 2020 im Dolby Theatre in Los Angeles
© John Locher
US-Sängerin Billie Eilish sorgt für Vorfreude bei ihren Fans. Sie verkündet in einer amerikanischen Late Night Show, dass sie ein neues Album aufgenommen hat. 

Die 19-jährige Billie Eilish hat den Lockdown offenbar produktiv genutzt und ein neues Album aufgenommen. Das verkündet die US-Sängerin in der "The Late Show".

Es sei ein Lockdown-Album und das Ergebnis der ersten echten Tour-Pause seit ihrem Karrierestart im Jahr 2016. "Ich glaube nicht, dass ich das gleiche Album gemacht hätte, oder überhaupt ein Album, wenn es Covid nicht geben würde", so Eilish.

Es gehe darin zwar nicht explizit um die Krankheit, so die Musikerin weiter, aber die Pandemie habe Dinge in ihrem Leben einfach verändert. Deswegen müsse sie dem Coronavirus für diese Sache sogar dankbar sein: "Das war es dann aber auch schon."

Billie Eilish und Donald Trump

Billie Eilish: Details zum Album nicht bekannt

Weitere Details über ihr neues Werk gab Eilish noch nicht bekannt. Nur so viel: "Es gibt ein paar Momente auf dem Album, in denen ich ein paar Tricks auspacke." Es gehe dabei nur darum, dass sie selbst glaube, dass es auch gut klinge.

deb SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker