VG-Wort Pixel

Burt Squire Harrison Ford wird ein schiffbrüchiger Seebär

Harrison Ford bei der Premiere seines Film "Ruf der Wildnis" in Los Angeles
Harrison Ford bei der Premiere seines Film "Ruf der Wildnis" in Los Angeles
© Carrie-nelson/Imagecollect.com
In dem Film "The Miserable Adventures of Burt Squire Aboard the Horn High Yo" wird Harrison Ford sein komödiantisches Talent zeigen dürfen.

Als Hobby-Pilot hat Harrison Ford (78) schon diverse Unfälle und sogar Abstürze er- und überlebt. In seinem nächsten Film mit dem etwas sperrigen Titel "The Miserable Adventures of Burt Squire Aboard the Horn High Yo" wird er hingegen als Seebär Schiffbruch erleiden. Wie die US-Seite "Variety" berichtet, wird es sich dabei aber um kein ernstes Drama, sondern um eine Komödie handeln.

Dafür spricht der weitere Cast des Streifens. So wird laut des Berichts auch "Hangover"-Star Ed Helms (46) Teil der verunglückten Schiffscrew sein. In dem Film, der auf wahren Begebenheiten basieren soll, spielt Helms einen Familienvater in der Midlife-Crisis, der durch einen Segelausflug über den Atlantischen Ozean neuen Lebensmut fassen will. Doch dann nimmt die Katastrophe ihren Lauf und die ungleichen Männer müssen sich irgendwie zusammenraufen, um lebend zurück in die Zivilisation zu kommen.

Als Drehbuchautor wurde demnach bereits Ben Bolea gefunden, ein Regisseur hat das Projekt derweil noch ebenso wenig wie einen angepeilten Kinostart.

SpotOnNews

Wissenscommunity


Newsticker