HOME

"James Bond"-Studio verschuldet: Ungewisse Zukunft für 007

Nicht nur Fluggäste, auch James Bond muss sich erstmal in Geduld üben. Das 23. Kinoabenteuer des berühmtesten aller Agenten liegt auf Eis. Das völlig überschuldete Studio MGM hat die Produktion abgebrochen.

Von Sophie Albers

Ausnahmsweise mal nicht die Aschewolke aus Island, sondern die gute alte Finanzkrise ist schuld daran, dass 007-Fans weiterhin auf das nächste Abenteuer des Agenten im Dienste Ihrer Majestät warten müssen.

"Wegen der anhaltenden Unsicherheit über die Zukunft von MGM [Metro-Goldwyn-Mayer, Anm.d.Red.] und dem gescheiterten Verkauf des Filmstudios haben wir die Entwicklung und Produktion von 'Bond 23' auf unbestimmte Zeit verschoben", gaben die langjährigen Bond-Produzenten Barbara Broccoli und Michal G. Wilson nun bekannt. Es sei weder absehbar, wann die Arbeit weitergehe, noch wann der Film überhaupt in die Kinos kommen könne. Zuletzt durfte der "neue" Bond-Darsteller Daniel Craig vor zwei Jahren in "Ein Quantum Trost" sich und die Welt retten

3,7 Milliarden Schulden

Eigentlich sollte der neue 007-Film 2011 in die Kinos kommen, spätestens 2012 zum 50. Jubiläum der Reihe. Noch im Juni waren die Drehbuchautoren benannt worden: Peter Morgan ("Frost/Nixon"), Neal Purvis und Robert Wade ("Casino Royale", "Ein Quantum Trost") versprachen eine interessante Mischung, wie auch der seit Januar als Regisseur gehandelte Sam Mendes ("American Beauty"). Doch nun ist der Geldhahn zu. Das Finanzgeschäft hat geschafft, wovon Dr. No sein Leben lang geträumt hat.

Laut der "Los Angeles Times" hat das Bond-Studio Schulden in Höhe von 3,7 Milliarden Dollar angehäuft. Gläubiger drängen deshalb auf einen Verkauf oder die komplette Neustrukturierung des 1924 gegründeten Unternehmens, das seit 2005 einer Gruppe von Finanzinvestoren und Medienunternehmen, unter anderem Sony und Comcast, gehört.

Allerdings sollte Dr. No sich nicht zu früh freuen. Immerhin geht es um die Über-Marke James Bond. Da wird sich sicher bald ein anderes Studio finden, um dem traditionell erfolgreichen Franchise auf die Sprünge und 007 zurück in die Schusslinie zu helfen.