HOME

"Lost in Translation": Je fünf DVDs, Videos und CDs

Mit der Komödie "Lost in Translation" präsentiert Sofia Coppola nach ihrem Regiedebüt "The Virgin Suicides" ihren zweiten Film, bei dem sie sich schon als reife Regisseurin präsentiert.

Bei der Oscar-Verleihung erhielt Sofia Coppola den Academy Award für das Beste Original-Drehbuch. Der Film, der ausschließlich an Originalschauplätzen gedreht wurde, ist eine Hommage an die Freundschaft, die Stadt Tokio und die vielen flüchtigen Begegnungen im Leben.

stern.de hat je fünf DVDs, VHS-Videos und CD-Soundtracks verlost. Zu beantworten war eine einfache Frage:

Wer spielte die männliche Hauptrolle in "Lost in Translation"?

a) Bill Murray
b) Leonardo di Caprio
c) Tobey Maguire

Die richtige Antwort war natürlich a) Bill Murray.

Themen in diesem Artikel