VG-Wort Pixel

Via Instagram LeBron James enthüllt Titel von "Space Jam"-Fortsetzung

Via Instagram : LeBron James enthüllt Titel von "Space Jam"-Fortsetzung
Acht Schlafzimmer, elf Badezimmer, ein netter Ausblick und jede Menge Marmor. Diese 1500-Quadratmeter-Villa ist wie geschaffen für einen Superstar. Zugeschlagen bei dem 2017 gebauten Anwesen hat US-Basketball-Legende LeBron James. Für stolze 23 Millionen US-Dollar, rund 18 Millionen Euro, erwarb er das Anwesen bei Los Angeles. Und darf sich nun in Heimkino, Wellnessbereich oder Pool vergnügen. Mit 2,03 Metern Körpergröße braucht James schließlich auch jede Menge Platz.
Mehr
Dass es eine Fortsetzung von "Space Jam" geben wird, ist bereits länger bekannt. Doch nun enthüllte Basketball-Star LeBron James auf Instagram den Titel der Fortsetzung.

Es ist ein kurzes Video, das Basketball-Star LeBron James am Donnerstag auf seinem Instagram-Kanal veröffentlichte. Ein sogenannter Boomerang, bei dem sich die Sequenz wie ein Bumerang in Dauerschleife vor- und zurückbewegt. Der 35-jährige Spieler der Los Angeles Lakers schwenkt dabei mit seiner Handykamera auf seine schwarze Cappy, die er tief in sein Gesicht gezogen hat. Immer und immer wieder.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Erst wenn man genauer hinseht, wird klar, was James damit verkünden will. Denn auf seiner Mütze steht: "Space Jam: A New Legacy". Dazu kommentiert er das kurze Video mit "2021" und den Emoticons eines Hasen, einer Karotte und einer Kamera. Wenig später teilt auch ein Account mit dem Namen Space Jam A New Legacy James' Clip auf Twitter. Damit ist nun offiziell: 2021 kommt die Fortsetzung des Animationsfilms "Space Jam" ins Kino.

"Space Jam": LeBron James übernimmt die Rolle von Michael Jordan

1996 erschien der erste Teil. Damals spielte Basketball-Legende Michael Jordan die Hauptrolle. Darin kündigt er am Ende des Films sein Comeback an – nach eineinhalb Jahren Pause und dem kläglichen Versuch als professioneller Baseball-Spieler. Jetzt schlüpft kein geringerer als LeBron James in die Hauptrolle. Seit Jahren streitet sich die Fachwelt, wer von beiden Ausnahmespielern der beste Basketballspieler aller Zeiten ist.

Dass LeBron James in der Fortsetzung von "Space Jam" mitspielen wird, war zunächst ein Gerücht. Dafür hatte nicht zuletzt der Basketballer selbst gesorgt, als er 2012 in einem Tweet schrieb: "Ich liebe diesen Film. Ich wünschte, ich könnte in 'Space Jam 2' mitspielen." Zwei Jahre später wurde sein Traum Wirklichkeit. Warner Bros. kündigte offiziell die Arbeit an einer Fortsetzung an, in der auch James zu sehen sein sollte. Doch es vergingen einige Jahre. Erst jetzt ist klar, wann der zweite Teil herauskommt (2021) – und wie er heißt (Space Jam A New Legacy).

Fans können Fortsetzung kaum erwarten

Worum es im Film gehen soll, ist bislang nicht bekannt. Den Fans des Kultfilms ist das allerdings egal. An den Reaktionen auf Twitter lässt sich erahnen, wie groß die Vorfreude auf die Fortsetzung ist. "Ich bin ein Kind der 90er-Jahre. Natürlich freue ich mich über 'SPACE JAM: A NEW LEGACY'", schreibt ein Nutzer. Andere können das Jahr 2021 schon jetzt kaum erwarten. Da wird ihnen derzeit wohl niemand widersprechen.

Quellen: "Deadline" / Twitter / Instagram

rpw

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker