HOME

Neu im Kino: Johnny und Benedict werden Sie jetzt empfangen

Diese Kinowoche platzt aus allen Nähten: Johnny Depp als Trotteldetektiv, Benedict Cumberbatch als trauriges Genie und ein fluffiger, luftiger Disneyheld als Bambi der Zukunft.

Von Sophie Albers Ben Chamo und Nicky Wong

"Mortdecai - Der Teilzeitgauner"

Kinotrailer: "Mortdecai - Der Teilzeitgauner"

Wen Sie kennen könnten: die Darsteller Johnny Depp ("Fluch der Karibik"), Gwyneth Paltrow ("Iron Man"), Ewan McGregor ("Big Fish") und Jeff Goldblum ("Jurassic Park")

Die Geschichte in einem Satz:

Der vollseidene Kunsthändler Charlie Mortdecai ist pleite, da kommt ihm der Auftrag gerade recht, ein verschollen geglaubtes Goya-Gemälde ausfindig zu machen, allerdings hat er damit nicht nur Terroristen und die russische Mafia an der Backe, er hätte das Bild auch gern selbst.

Geschwister im Kinoversum:

"The Pink Panther"

Warum Sie den Film sehen sollten:

Weil er auf allen Ebenen großen Spaß macht: platt, schmerzbefreit, goldig und dabei immer auf Kosten seiner selbst. Johnny Depp, den die meisten spätestens nach "Lone Ranger" abgeschrieben haben, beweist zudem, dass er immer noch zu leuchten beginnt, wenn die Kameras angehen. Zumindest, wenn er das richtige Drehbuch gewählt hat. Und dann ist da noch die unglaubliche Geschichte der Buchvorlage aus den 70ern...

.

"The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben"

Kinotrailer: "The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben"

Wen Sie kennen könnten: die Darsteller Benedict Cumberbatch ("Sherlock") und Keira Knightley ("Fluch der Karibik")

Die Geschichte in einem Satz:

Im Zweiten Weltkrieg soll der brillante Mathematiker Alan Turing für den britischen Geheimdienst den deutschen Kodierungssapparat Enigma entschlüsseln, was kriegsentscheidend sein könnte.

Geschwister im Kinoversum:

"A Beautiful Mind"

Warum Sie den Film sehen sollten:

Natürlich wegen BENEDICT CUMBERBATCH! Aber auch weil das Schicksal Alan Turings alles in sich vereint vom Thriller über ein historisches Porträt bis zum Drama. Und dann ist da noch die von Turing entworfene "Bombe". Die Maschine, die geholfen hat, das Ende der Nazis zu beschleunigen.

.

"Baymax - Riesiges Robowabohu"

Kinotrailer: "Baymax - Riesiges Robowabohu"

Wen Sie kennen könnten: Disney

Die Geschichte in einem Satz:

Der brilliante Tüftler Hiro muss einen mysteriösen Mann mit Kabuki-Maske stoppen, der die Stadt zerstören will und erhält Unterstützung vom knuddeligen, skurrilen Roboter Baymax.

Geschwister im Kinoversum:

"Wall-E"

Warum Sie den Film sehen sollten:

Weil dieser luftgefüllte Held einfach alles richtig macht - und alle um ihn herum natürlich auch. Schnappen Sie sich Ihre Kinder, und kommen Sie damit klar, dass deren Bambi eben aussieht wie ein aufgepumpter Plastikschneemann. Denn es kommt ja auf das goldene Herz an, das in ihm schlägt. Was selbstredend eine Metapher ist. Aber wir verstehen uns.

.

"3 Türken & ein Baby"

Kinotrailer: "3 Türken & ein Baby"

Wen Sie kennen könnten: die Darsteller Kostja Ullmann ("A Most Wanted Man"), Musiker Eko Fresh und Christoph Maria Herbst ("Stromberg")

Die Geschichte in einem Satz:

Die Brüder Celal, Sami und Mesut könnten unterschiedlicher nicht sein und sollen gemeinsam das Brautkleidgeschäft der Eltern übernehmen, doch plötzlich ist da das Baby aus Celals früherer Beziehung.

Geschwister im Kinoversum:

"Mann tut was Mann kann"

Warum Sie den Film sehen sollten:

Weil... keine Ahnung. Weil Sie sehr flachen Humor schätzen und immer noch nicht genug haben von Christoph Maria Herbsts "Stromberg"-Variationen.

.

"Ouija - Spiel nicht mit dem Teufel"

Kinotrailer: "Ouija - Spiel nicht mit dem Teufel"

Wen Sie kennen könnten: hübsche, schreiende Amerikanerinnen

Die Geschichte in einem Satz:

Debbie findet ein altes Ouija-Brettspiel, dann begeht sie Selbstmord, und als ihre Freundin Elaine herausfinden will, was das mit dem Spiel zu tun hat, endet es böse.

Geschwister im Kinoversum:

"Katakomben"

Warum Sie den Film sehen sollten:

Sollten Sie nicht, denn der Film entspricht so sehr dem Highschoolhorror-Klischee, dass er nicht mal mehr gruselt.

.