HOME

Film über Apple-Gründer: George Clooney will Steve Jobs spielen

Er muss sich gegen einen Kollegen aus "Emergency Room" durchsetzen, der zum Konkurrenten wird. Doch wenn er das schafft, hat George Clooney beste Chancen für die Hauptrolle in der Verfilmung von Steve Jobs' Leben.

Hollywood-Star George Clooney könnte den Apple-Mitbegründer Steve Jobs spielen. Einem Bericht der britischen Zeitung "The Sun" zufolge soll der 50-Jährige großes Interesse daran haben, in einem Film über Jobs' Leben die Hauptrolle zu übernehmen. Dazu muss er sich jedoch noch gegen seinen "Emergency Room"-Kollegen Noah Wyle durchsetzen, der ebenfalls Interesse bekundet hat.

Die Dreharbeiten zu der Filmbiografie sollen laut dem "Now"-Magazin voraussichtlich schon im kommenden Jahr beginnen. Im Film soll die Lebensgeschichte des Unternehmers Jobs erzählt werden, der im Oktober 2011 im Alter von 56 Jahren an Krebs gestorben ist.

Clooney und Wyle, die Spekulationen zufolge auch beide den Part des Firmengründers übernehmen und ihn in verschiedenen Abschnitten seines Lebens spielen könnten, standen bereits für "Emergency Room" gemeinsam vor der Kamera.

kgi/Bang