HOME

"Playboy"-Gründer: Dieser Hollywood-Star soll Hugh Hefner spielen

Vor einer Woche starb Hugh Hefner. Doch schon im April gab es Pläne für einen Film über den "Playboy"-Gründer. Jetzt ist klar, wer seine Rolle übernehmen soll.

Schauspieler Jared Leto

Jared Leto soll "Playboy-Gründer" Hugh Hefner verkörpern

Im roten Samt-Bademantel umringt von halbnackten Frauen, meist wilde Sex-Partys feiernd – so kannte man Hugh Hefner. Vergangene Woche verstarb der "Playboy"-Gründer im Alter von 91 Jahren. Regisseur Brett Ratner sicherte sich bereits vor Monaten die Rechte an der Geschichte des schillernden Verlegers. Jetzt ist klar, wer die Hauptrolle spielen soll: Oscar-Gewinner Jared Leto.

Wie der "Hollywood Reporter" berichtet, hatte auch Hefner selbst der Koproduktion mit seiner Firma Playboy Entertainment zugestimmt und hatte den Film in führender Funktion mit betreuen sollen. Ratner und Leto besuchten im April beide die Premiere von einer Serie über Hefner in der Playboy Mansion, wo Hefner zugleich seinen 91. Geburtstag feierte.

Jared Leto auch als Musiker erfolgreich

Hugh Hefner mit den Playmates Holly Madison (l.) und Bridget Marquardt

"Playboy-Gründer" Hugh Hefner mit den Playmates Holly Madison (l.) und Bridget Marquardt


Jared Leto ist neben seinem Beruf als Schauspieler auch als Musiker erfolgreich. Der 45-Jährige, der 2014 für seine Rolle als AIDS-kranke Transfrau in "Dallas Buyers Club" einen Oscar als Bester Nebendarsteller erhielt, ist Sänger in der Band 30 Seconds to Mars, die er 1998 gemeinsam mit seinem Bruder Shannon gründete.




jek